Frage von Aquilae, 31

Schmerz im Traum und nach dem Traum?

Also ich (W/15) habe eine schreckliche Angst vor Bienen 😭 oh ja
Also ich habe so sehr Angst vor denen, das ich es mit denen nicht mal in einem Raum aushalte. Wenn im Sommer eine Biene im Bus herum fliegt kriege ich so panische Angst das ich versuche mich vor denen fern zu halten. Einmal ist eine Biene auf mich geflogen und ich bin richtig still geblieben hätte beinahe angefangen zu heulen und mein Herzschlag wurde immer schneller und schneller. Ich habe kaum noch Luft bekommen 😢
Dieses "Bleib still in der Nähe einer Biene" klappt bei mir nicht ! Und wenn ich es versuche kommt es mir so vor als ob ich gleich umkippen würde

So nun zu meinem Traum (sorry für den langen Text)
Ich habe mal geträumt das ich von einer Biene verfolgt werde und das sie mich dann gestochen hat. Genau dann als sie mich gestochen hatte bin ich aufgewacht und im Traum hat es sich wie ein Stromschlag angefühlt und als ich aufgewacht bin war der Schmerz immer noch da.... (Das war echt schmerzhaft) aufjedenfall verstehe ich das nicht kann mir das mal einer erklären ? Kann ich wirklich schmerzen im Traum haben und dann noch außerhalb des Traumes weiterhin ?

Vielen Dank

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Tragosso, 28

Ja, Schmerzen und andere Empfindungen wie Kälte, Wärme, Angst, Druck etc. kann man durchaus auch im Traum spüren. Und manchmal hält das auch noch kurz nach dem Traum an. Sollte dann aber spätestens beim aufstehen verschwunden sein.

Kommentar von Aquilae ,

Ich hatte den dann noch so 5 min lang 🤔

Antwort
von Baltion, 31

Das Schmerz Zentrum liegt im Gehirn und da deine Träume aus dem Unterbewusstsein entstehen, ist es möglich im Traumschmerz zu empfinden aber beim aufwachen sollte dies eigentlich nicht mehr der Fall sein. Vielleicht sind die schmerzen Psychosomatisch? Bist du den allergisch gegen Bienen? oder wieso hast du derartige Angst vor Bienen? Wespen sind doch eigentlich die kleinen Wich*er, die einen sofort stechen.

Kommentar von Aquilae ,

Also eine Allergie habe ich nicht...
Um ehrlich zu sein habe ich nicht nur Angst vor Bienen sondern auch vor Wespen,Hummeln usw..
Als ich mal klein war wollte ich mal eine Biene streicheln (so dumm es auch klingt) und wurde gestochen .. Ich glaub ich war 2 Jahre alt 😂 ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern doch mein Vater hat mir gesagt das ich einen fetten angeschwollenen blauen Finger hatte

Antwort
von nowka20, 16

---im griechischen bedeutet ALEP der mensch.

---ein alptraum ist immer der traum eines menschen, in dem böse gefühle, die der mensch zuvor herausgelassen hatte, wieder zu ihm zurückkommen.

---er wird sie nicht durch herauslassen los, sondern erst durch erkenntnis, was sie bedeuten.

---diese gefühle kleiden sich in bilder, die den entsprechenden menschen im alptraum quälen.

---alpträume werden nicht wahr, sondern sie zeigen nur auf, wie (gehässig) der mensch sein kann, der sie selber produziert hat.

Antwort
von NicerDicer007, 14

Vielleicht warst du noch im Halbschlaf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community