Frage von Vani160903, 53

Schmerz im Brustkorb (links)?

Hey.
Ich bin weiblich und 12 Jahre alt. Ich hatte schon einmal diese Schmerzen im Brustkorb (links) und der Arzt sagte mir, dass es von meinem Rücken kommt. Sport mache ich keinen (außer in der Schule, ist aber auch wieder 5 Wochen her). Meine Wirbelsäule ist nämlich ein bisschen zu weit nach links geneigt, weshalb immer mal wieder Beschwerden auftreten (seit fast 7 Jahren). Ich möchte nicht schon wieder zum Arzt gehen, denn ich war erst 3 Wochen krank wegen falscher Diagnose (Sinusitis, war aber Pollenallergie) und jetzt 2 Wochen aufgrund eines Magen-Darm-Infekts. Mich nervt es langsam, ständig zum Arzt zu gehen, weshalb ich mal hier frage, ob die Schmerzen (immer mal wieder so ein ziehen) im Brustkorb vielleicht wieder vom Rücken kommen? Danke im Vorraus!

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Jung, Medizin, Rücken, ..., 9

Hallo!

Ich möchte nicht schon wieder zum Arzt gehen, denn ich war erst 3 Wochen krank wegen falscher Diagnose

Genau deshalb solltest Du wieder zu einem jetzt aber anderen Arzt.

und der Arzt sagte mir, dass es von meinem Rücken kommt. 

Natürlich kann auch diese Diagnose falsch sein  obwohl das schon möglich ist

Der Rücken ist ein sehr komplexes Gebilde und oft hat erst der 3. oder 4. Arzt die richtige Diagnose. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von Vani160903 ,

Vielen Dank. Ich beobachte dies noch weiterhin und wenn es weiterhin so bleibt, dann gehe ich zu einem anderen Arzt (Ärztin, die meine Oma empfiehlt). Dir auch ein schönes WE!

LG

Antwort
von somi1407, 26

Geh zum Arzt und lass dir Krankengymnastik verordnen. Dann kannst du vielleicht deinen Rücken gerade turnen

Kommentar von Vani160903 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich werde erstmal weitere Antworten zur Kenntnis nehmen und dann meine Mutter verständigen (sie weiß noch nicht davon, weil ich sie nicht ständig belasten will).

LG

Kommentar von ppatriks ,

Ich hatte auch so Schmerzen an der Brust und war da 19. wie der Arzt gesagt hatt es liegt am Rücken. Wenn du viel sitzt, wie schon mein Vorredner solltest du zum Arzt gehen  (am besten ortophäde) und dieser wird dir rückengymnastik verschreiben. Es hilft wirklich sehr, trotz allem ersetzen auch die Übungen nicht ganz den Sport,nach der Physiotherapie musst du damit weiter machen um deinen Ausgleich zu haben.

Kommentar von ppatriks ,

Manche Hausärzte können es auch verschreiben, musst mal nachfragen, aber ein ortophäde müsste es eigentlich machen.

Gute Besserung.

Kommentar von Vani160903 ,

Vielen Dank! Ich konfrontiere meine Mutter/Mama gleich mal damit, denn schließlich soll sie es auch wissen. Ich danke Dir sowie somi1407 und werde das mal wieder beim Arzt ansprechen. Ich wünsche Dir einen schönen restlichen Abend und sage hiermit mal "gute Nacht" :).

LG

Antwort
von sunnyhyde, 18

warte ich guck in meine glaskugel....geh zum arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community