Frage von SchanSchan, 85

Schmerz - Vorhaut - Klumpen?

ersten zwei male Sex, Schmerzen

drittes mal Sex, keine Schmerzen

Jedes mal ohne Kondom. Hatte es anfänglich auch mal ohne versucht, allerdings war das Überziehen - da Vorhaut weggezogen werden musste - ein zu schmerzhaftes Problem.

Ich nehm mal an, dass die beim dritten Schwung einfach nur feuchter war und es daher problemloser ging. Allerdings, wenn ich an die damaligen Zeiten von jener Woche zurückdenke, hatte ich auch keine Schmerzen, als ich den nur aus Jucks mal kurz reinsteckte (die drei-einhalb male passierten alle am gleichen Abend). Und da war sie sicher nich feucht. Aber was weiß ich, ich bin ja auch nur 4 Jahre alt. Aber eigentlich bin ich 23, also weiß ich das doch. Dementsprechend war sie wohl nicht feucht dabei.

Ich hatte mal heute versucht, die Vorhaut ganz wegzuziehen, was auch schmerzlos geht. Nur wenn ich dann reiben will, so wie beim Sex halt, ist das schmerzbedingt. Dies kommt durch det Ding, dem Klumpen, Knoten, was weiß ich. Ist jedenfalls so ein weicher Knorpel (???), das meistens da ist, wenn ich masturbiere und daher die Vorhaut nich ganz runterbringen kann. Wobei, ich glaube, dass es manchmal - wenn steifer - dann doch nicht zu sehen oder spüren war.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von jensjensen4, 49

Da gibt es so ein kleines Bindehäutchen auf der unteren Seite, was die Vorhaut mit der Eichel verbindet - hält das zufällig bei dir die Vorhaut sehr nah an der Eichel und das verursacht die Schmerzen? Das Häutchen könnte auch einfach ein bisschen komisch mit der Vorhaut verwachsen sein - hört sich bei dir komisch an, weicher Knorpel...

War bei mir zumindest so, bei mir wurde das aber schon im Kleinkindsalter festgestellt....

Sollte es das sein - ein kurzer Schnitt an diesem Bindehäutchen (ist vollkommen ungefährlich, keine Angst!) beim Urologen und wenn die Wunde verheilt ist hast du nie wieder Probleme. Auch wenn es nicht das Häutchen ist- einfach zum Urologen, gehe ganz stark davon aus, dass er kurz was wegschneidet und dann alles gut ist.

War dieses "Knorpeldings" schon immer da oder erst kürzlich?


Kommentar von SchanSchan ,

Nicht wirklich? Der "Knoten", oder was auch immer da meistens erscheint, tut weh. Das wäre ein Schmerz vorne, nich unter dem Schwanz. Also würde ich vermuten, dass es das nicht sein kann?

Wenn ich daher daran reibe, wenn die Vorhaut ganz unten ist, tut dieser Knoten, was auch immer es ist, weh.

Kommentar von jensjensen4 ,

Ist der Knoten schon immer da oder erst kürzlich?

Kommentar von SchanSchan ,

Der war schon immer da. Ist halt sehr weich und "bildet" sich erst, wenn die Vorhaut ganz drunter ist. Meistens, zumindest. Manchmal geht's auch ohne, zumindest erregiert.

Kommentar von jensjensen4 ,

Dann wird es einfach ein natürliches Geschwür oder ähnliches sein, dein Urologe wird es mit großer Sicherheit ohne großen Aufwand entfernen können und dann hast du für den Rest deines Lebens Ruhe :)

Antwort
von Centario, 47

Wenn der sich so verhält wie du denkst wirst du in deinem Leben niemals richtig f..... können. Gib dir keine Mühe, schade um die Zeit :-)))


Kommentar von oisele ,

Hoppla?!

Antwort
von Christian359, 28

Es ist natürlich möglich dass du beschnitten werden musst. Aber wirklich beantworten kann dir das nur ein Arzt... Also ab zum Urologen.

Antwort
von Shirin12, 18

Ich habe so gut wie kein Wort verstanden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten