Frage von dennisweisses, 53

Schmeißt Google zur Zeit alle Nischenseiten aus dem Netz oder wie Staffeln die das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KevinJackowski, 19

Ich denke es ist immer eine Frage der Definition bzgl. des Wortes "Nischenseite". Ausführliche und hochwertige Nischenseiten, die dem User wirklich Mehrwert bieten und ausführlich informieren, werden meiner Meinung nach in Zukunft eher wichtiger werden bzw. besser ranken, da die User genau das finden werden, was sie suchen. Der Suchmaschine wird es leichter fallen Relevanz zu ermitteln (u.a. aufgrund der internen Verlinkung und dem inhaltlichen Kontext), sodass man sagen kann: Websites, die sich auf Nischen spezialisieren, sind und werden nach wie vor sinnvoll sein.

Affiliate-Nischenseiten, die aus wenigen Unterseiten bestehen und deren Monetarisierung im Vordergrund steht, werden eher an Relevanz verlieren, da die Suchmaschine verstehen wird (Absprungraten etc.), ob die User wirklich zufrieden sind und ob die Inhalte wirklich richtig und sinnvoll sind. Wenn der Suchmaschine signalisiert wird (Tabellen, Videos, Infografiken, Vergleiche, ausführliche Tests), dass der Mehrwert im Vordergrund steht, dann werden diese Seiten weiterhin positiv berücksichtigt werden.

Antwort
von Gartenmensch, 5

Man sollte mit seiner Nischenseite immer versuchen, dem Besucher einen mehrwert zu geben. Das heißt, dass man nicht einfach nur hunderte produkte importiert und die beschreibungen 1 zu 1 von amazon übernimmt. google möchte keine Lückenfüller als Websiten haben, über die die Besucher direkt zu amazon geleitet werden. 

Antwort
von AzonProfi, 29

Hallo dennisweisses,

nö, das glaube ich nicht wirklich. Zumindest habe ich bei meinen Nischenseiten im Moment noch nichts davon bemerkt.

Guter Content, der den Lesern einen wirklichen Mehrwert bringt, wird sich immer durchsetzen.

Leider ist das bei den meisten (schnell mal hingerotzten...) Nischenseiten nicht der Fall.

Rainer

Antwort
von Jahreskalender, 26

Das ist ein verdammter Algorithmus der so kompliziert ist, das man Mathematik studiert haben muss um ihn zu verstehen. + Geld, man kann bei google Ratings kaufen.

Kommentar von chongzi ,

Man kann bei google gar nichts kaufen, lediglich werbefläche, ... ratings bestimmt nicht. 

Kommentar von Jahreskalender ,

Laber kein Mist wenn du keine Ahnung hast.

Kommentar von chongzi ,

Sachlich bleiben ist nicht deine Stärke oder?

Das einzige was du bei google "kaufen" kannst sind Werbeplätze, ... entweder in Form von adwords, wobei die Anzeigen dann bei adsense Kunden geschaltet werden, oder "gesponsorte" anzeigen bei google - meist die ersten 3 Suchergebnisse auf der Seite, mit dem Ranking bzw. der organischen Suche hingegen haben die aber nichts zu tun. SEM wäre hier bei der Positionierung ein Begriff den du mal googlen kannst, ... unterscheidet sich von SEO, ... 

Wenn du mal im online Marketing für internationale Firmen tätig warst und über langjährige Berufserfahrungen im ecommerce verfügst, ... kannst mich gerne eines Besseren belehren, bis dahin, ... heul leiser.

Kommentar von Jahreskalender ,

Keinen Ahnung hast du und davon jede Menge! Also lieber Klappe halten! Du verunsicherst nur den Fragesteller mit deinem Unwissen! Lächerlich ist das :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten