Frage von RollercoasterXX, 87

Schmeckt Bolognese ohne Spaghetti?

kann ich spaghetti durch andere nudeln ersetzen und dabei die bolognese hackfleisch sauce gleich behalten?

Antwort
von Grobbeldopp, 48

Spaghetti sind gar niht so toll für Bolognese, klar kann man andere Nudeln nehmen.

Original sind übrigens Bandnudeln. 

Antwort
von Pudelcolada, 34

Linguine, Tagliatelle, Papardelle, Rigatoni oder Penne.
zur Not auch Orecchiette.

Du kannst auch Conchiglione (Nudelmuscheln) sehr al dente vorkochen, setzt sie in eine Auflaufform mit fingerdick Gemüsebrühe, füllst sie mit der Bolognese und gibst sie für 10-15 Minuten in den Ofen.

Oder Du machst eine Lasagna bolognese...
Oder Canelloni...

Antwort
von claushilbig, 6

Man kann Bolognese auch ganz ohne Nudeln essen, oder auf Pizza, oder zu einem Chili con Carne weiter verarbeiten, oder, oder, oder ....

Ich mache eigentlich nie Spaghetti zur Bolognese, sondern meist Spirelli. Erstens, weil meine Kinder die lieber mögen, und zweitens, weil die Sauce viel besser daran haftet.

Antwort
von Muadeep, 13

Die Nudelform ist völlig egal. Das Nudelmaterial ist weitestgehend gleich. Ganz wichtig ist aber, kein Öl oder Fett in das Nudelwasser zu geben, sonst hält deine Soße nicht. Viele machen Öl ins Wasser, damit die Nudeln nicht aneinander kleben. Ab und zu rühren reicht. Ach ja. Und das Salz erst rein tun, wenn das Wasser kocht, sonst dauert es länger. Salz erhöht nämlich den Siedepunkt :) so sparst du Strom.

Antwort
von Vivibirne, 44

Vollkornnudeln.
Mit Reis oder Kartoffeln auch gut

Antwort
von Brunnenwasser, 23

Vorausgesetzt die Bolognese taugt etwas, schmeckt sie natürlich mit jeder Nudelausformung.

Antwort
von NackterGerd, 24

Natürlich warum nicht.

Alle Nudeln unterscheiden sich normalere nur durch ihre Form, die Zutaten sind die gleichen.  Zumindest wenn du vom gleichen Hersteller vergleichst.

Spätzle werden etwas anders hergestellt schmecken aber auch Super dazu

Sogar zu Dampfnudeln schmeckt es,  obwohl das eigentlich keine Nudeln sind 

Antwort
von LLL97, 42

Logisch, why not? Habe schon oft "Macaroni Bolognese" zubereitet und geschmeckt hat es ganz wunderbar. : )

Antwort
von loggruf, 30

Egal, welche Nudeln du dazu nimmst, es müssen nicht unbedingt Spaghettis sein. Lass es dir gut schmecken :-)

Antwort
von TimeosciIlator, 19

Und ob das geht ! Jede Nudelart passt(a) dazu :-)

Was viele nicht wissen: Die Nudel allein schmeckt nach gar nichts. Die Unterschiede ergeben sich in den Flächen, an denen sie die Soße aufnehmen kann. Je mehr Flächen eine Nudelart bietet, umso "bolognesiger" wird sie schmecken.

Sehr beliebt, weil sehr soßenaufnahmefähig, wäre dieses bekannte Exemplar --> http://www.pastaweb.de/wp-content/uploads/2015/04/penne-rigate.jpg


Antwort
von RubberDuck1972, 13

Sauce Bolognese schmeckt mit jeder Art von Nudeln. Ich verwende gerne Spirelli.

Hackfleischsoße schmeckt auch sehr gut auf Salzkartoffeln. Probier´s mal aus. :)

Antwort
von charmingwolf, 23

Ernste Frage??

jede Nudeln, auch Kartoffeln, Püree, Reis, kann Crêpes damit
Füllen, Gnocchi, nur mit Brot essen.  

Vielleicht mit dem Reste gefüllte Tomaten, Auflauf, auf
Pizza, mit Lasagne, mit Zucchini und Aubergine, Gratin, hachi parmentier (auch
mit Reis)

Antwort
von wollyuno, 6

klar schmeckt das,ich nehm immer fussili die nehmen die soße besser auf

Antwort
von Dahika, 10

Ja natürlich.

Antwort
von blabla8151, 15

Klar jst doch nur eine andere form

Antwort
von ninamann1, 24

natürlich, Penne, oder Tagliatelle , damit wird es in Italien gegessen . 

 

Antwort
von Stig007, 32

Klaro, mit Vollkornnudeln schmeckt's auch

Antwort
von user6363, 37

Klar, mach ich persönlich auch weil ich kein Fan von Spaghetti bin. 

Antwort
von AppleTea, 11

Ernst gemeinte Frage?? Die Form der Nudel ist doch völlug egal!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community