Frage von SplitterHead97, 82

Schlusseldienst zockt uns ab?

Ich musste vorhin den schlüsseldienst rufen da ich mich ausgesperrt hab ( tür war zu und schlüssel hat gesteckt ) die dame am telefon sagte mir es kostet ca 60 euro, bezahlt habe ich 320 euro für 15 sekunden arbeit. Hat jemand damit erfahrung? Danke!

Antwort
von damer, 37

Du wirst da wahrscheinlich nicht viel machen können. Die Callcenterfirmen sind für genau solche Vorfälle bekannt. Die werden auch ständig verklagt aber bekommen vor Gericht Recht. Teilweise bei noch viel höheren Beträgen.

Die Callcentermitarbeiter sind sehr geschickt darin, den endgültigen Endpreis zu verschleiern. Deshalb dachtest Du auch, dass Du ungefähr 60 Euro zahlen wirst. Tatsächlich wird Sie das wahrscheinlich anders ausgedrückt haben. Die zeichnen für genau solche Fälle die Gespräche auf, damit sie sich im Nachhinein darauf berufen können.

Das einzige was Du jetzt machen kannst ist für die Zukunft daraus zu lernen.

  • Meide die Firmen, die in den Branchenbüchern als AAA Schlüsseldienst oder ähnliches eingetragen sind
  • Meide Callcenter. Diese ganze Infrastruktur muss bezahlt werden. Von Dir als Kunden.
  • Meide Anbieter, die über die bezahlten Googleanzeigen werben. Die zahlen je nach Stadt zwischen 10 und 27€ pro Klick. Nicht pro Auftrag, nicht pro Anruf, sondern pro Klick. Rechne Dir mal aus, wieviel es die kostet, bis die einen Kunden haben. Das zahlst Du als Kunde mit.
  • Such Dir einen Schlüsseldienst aus Deiner Stadt bzw. dem Nachbarort. Das ist auf den ersten Blick nicht einfach weil alle vorgeben aus Deiner Stadt zu sein. Mittlerweile haben auch die überregionalen Verteiler lokale Festnetznummern (früher hatten die 0800er Nummern). Da hilft am Ende nur ein Blick ins Impressum. Hier siehst Du den Firmensitz.
  • Frag trotzdem am Telefon nochmal nach dem Endpreis (inkl. Anfahrt + MwSt.). Bei Sonderfällen kann der sicher variieren aber bei einer unverschlossenen, zugefallenen Tür kann Dir ein seriöser Schlüsselnotdienst schon am Telefon sagen, wie hoch dieser sein wird. Wenn gesagt wird, das müsste man vor Ort sehen such Dir einen anderen Dienst. (Bei Spezialfällen ist das anders aber zugefallene Türen sind 99% Routinearbeit)

Das ganze findest Du auch nochmal etwas umfangreicher in dieser Schlüsseldienst Checkliste (http://deinschluesseldienst.de/haeufige-fragen/woran-erkennt-man-einen-guten-sch...).

Antwort
von Evilroxx, 62

Ich hab da noch keine Erfahrung mit gemacht, aber es gab, ich glaube letzte Woche eine Rechtsprechung in so einem Fall. Eine ältere Dame wurde auch von nem Schlüsseldienst abgezockt. Da waren es glaube ich 500 Euro für 5 Sekunden Arbeit. Das Gerichtsurteil lautete, das der Schlüsseldienst im Recht war. Aber ich würde es auch jeden Fall mal von einem Anwalt überprüfen lassen. 

Antwort
von lisamllr, 6

Also so ein Preis kommt zustande, wenn man einem Betrüger erwischt. Die Tipps bisher sind sehr gut, daher erwähne ich auch nur welche, die hier nicht erwähnt wurden.

Wenn du den Schlüsseldienst auf einer Webseite findest, dann Schau dir das Impressum an, ob da die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hinterlegt ist. Viele Schlüsseldienst in der ersten Position bei Google und ohne Umsatzsteuer-ID sind nur Vermittler und keine echten Schlüsseldienste.

 Ich habe einen guten Freund der einen Schlüsseldienst in Düsseldorf hat.

http://duesseldorfer-schlüsseldienst.de

Er hört auch immer wieder von Kunden, dass Sie betrogen worden sind. Ein Schlüsseldienst kann auch am Wochenende nur bis zu 200 Euro kosten. Das ist einfach Fakt! Alles was drüber geht ist Abzocke!

Ich hoffe ich konnte helfen!

Liebe Grüße
Lisa

Antwort
von rottweilertina, 3

Niemals also wirklich niemals einen Schlüsseldienst kommen lassen der dir keinen Gesamtpreis sagen kann.

Es gibt laut Innung bestimmte Tarife die Eingehalten werden müssen, alles andere ist Wucher.

Kein Schlüsseldienst kann dir erzählen das er nicht genau weiß was das für eine Türe ist oder welche Dichtungen verbaut sind.

Zugefallene Türe = ein Tarif

Versperrte Türe = ein Tarif

Tarife natürlich abhängig von Tageszeit und Tag

aber all diese Dinge kann er schon am Telefon bekannt geben.

Alles aber wirklich alles andere ist Unseriös

Antwort
von nitrilos, 21

Ich habe vor kurzem einem Schlüsseldienst in Sankt Pölten gebraucht. Da ich auch schon mal an einen unseriösen Dienst gekommen bin, habe ich mir vor einiger Zeit, für mich relevante Dienste gesucht: http://www.aufsperrdienst.mobi/at/sankt-poelten-50.html Man kann da die Preise vorher erfragen und die Telefonnummer vom besten Dienst dann aufschreiben.

Antwort
von kim294, 52

Es waren vielleicht nur 15 Sekunden Arbeit, aber da kommt zum Beispiel noch die Anfahrt hinzu.

Und man sollte auch nicht die Firma AAAA-Schlüsseldienst anrufen, nur weil die als erstes in der Telefonliste auftauchen.

Kommentar von SplitterHead97 ,

Als anfahrt wurden 30 euro berechnet und die hotline war gut bewertet im internet.

Antwort
von gerddieter1950, 23

Aber sicher, ich kenne diese sogenannten Schlüsseldienste; aber sie haben mit der Branche nicht das geringste zu tun.

Es gibt einen Unternehmer der ein Telefonnetz über ganz Deutschland spannt; die Kosten dafür zahlt natürlich der Kunde.

Mitarbeiter werden angeworben ausgebildet und dann dürfen Sie für den Chef ackern: für wenig Geld.

Was kann mann machen? Suchen Sie sich einfach einen Dienst mit Ladenlokal, dies ist immer das beste. Ich mache dabei eine Ausnahme, denn ich kann mir mit 66 Jahren kein Ladenlokal mehr leisten.

Wie auch immer in jedem Fall bei der IHK eine Anzeige gegen diese Firma machen wegen Wucher und wenn Sie nicht bezahlt haben um so besser.

Antwort
von FrauFriedlinde, 44

Dafür sind Schlüsseldienste bekannt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community