Schluss wegen Entfernung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann mich den anderen nur anschließen. Wenn man sich wirklich liebt schafft man das auch zusammen. Ich spreche aus Erfahrung. Habe selbst meinen Freund übers Internet kennengelernt. Wir haben eine 500 km Beziehung 2 Jahre geführt. Haben uns nur alle 3 Monate für ne Woche gesehen. Wir haben halt jeden Tag geschrieben, telefoniert und geskypt. Meine Eltern haben das ganze nicht verstanden, aber das war mir egal;). Ich bin dann zu ihm gezogen wie ich 18 war. Und jetzt sind wir 4 Jahre zusammen und überglücklich :). Klar ist das kein Zucker schlecken. Es sind bei mir und meinen Freund viele Tränen geflossen, da wir uns vermisst haben. Aber hey wir haben es geschafft :) und zwar nur weil wir uns lieben. Wenn er der richtige ist, schafft ihr beiden das auch. Aufgeben ist keine Option ☺

Alles Gute für dich und deinen Freund :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whattever
29.06.2016, 12:25

Wie alt wart ihr denn als es mit der Fernbeziehung angefangen hat?

0
Kommentar von Parkourgirl74
29.06.2016, 12:27

Ich war 16 und mein Freund 23:)

0
Kommentar von whattever
29.06.2016, 12:30

Ok... Danke für deine Hilfe.🙈

0

Ich muss dir ehrlich sagen, dass dieser junge Mann seine Meinung so schnell ändert, das spricht absolut nicht für ihn. Leider ist die Entfernung eine praktische Ausrede.......denn hinzu kommt, er hat der Beziehung ja gar keine Chance gegeben....

Liebe verliert sich doch nicht durch Entfernung, wenn beide sich im Herzen NAHE sind....Nein ich verstehe diese Aussage des jungen Mannes nicht. Es sieht leider so aus, als ob die Gefühle seinerseits nicht für eine Beziehung
ausreichen. Wenn man wirklich verliebt ist, sind  km kein Hindernis. Was hat er sich nur dabei gedacht Dich erst heiß zu machen und dann den Schwanz einzuziehen?

An deiner Stelle würde ich den Kontakt abbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich vermute, das teils an entfernung liegt und teils aus anderen gründen, es kann sein das du nicht die einzige zurzeit in sein leben bis...muss aber nicht sein, vielleicht denkt er sich "wieso liebe auf entfernung wenn es anders auch geht"

Meistens ist es so das alles gesagt und versprochen wird bis zum ersten treffen, danach ist alles anders...

Klammere dich nicht fest an Ihm und schau um dich herum...

lg

Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag dir aus Erfahrung, am Anfang ists super, aber die Entfernung macht wirklich zu schaffen. Bei mir war eine Strecke 450km. 1Jahr ging es, dann waren einfach Stress und die Kosten nicht mehr Haltbar.

Natürlich heisst das nicht das es nicht geht. Aber es ist verdammt schwierig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entfernung ist egal ,solang ihr beide das wollt ,könnt ihr es schaffen. Es gibt immernoch Tage ,wo ihr beide frei habt und da könnt ihr euch ja sehen. Ferien etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whattever
29.06.2016, 12:13

Ich meinte zu ihm dass man darum kämpfen sollte... Er hat sich nur dafür entschuldigt... Kann ich iwas machen?:/

0
Kommentar von whattever
29.06.2016, 12:25

Er meinte er kann es nicht und es tut ihm leid... Es sind 500km

0

Wenn beide es wollen, ist die Entfernung kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?