Frage von mustang331, 40

schluss nach 2 jahren plötzlich. Was tun?

Hallo, Ich habe vor 6 jahren in der schule einen jungen kennengelernt und habe mich sofort in ihn verliebt er hat mich zwar nicht gemocht am anfang aber das ging iwann und wir wurden beste freunde. Vor relativ genau zwei jahren haben wir nächtelang durchgeschrieben und iwann hat er mich gefragt ob wir zusammen sein könne ich habe natürlich ja gesagt und seit dem an waren wir 2 jahre in einer Beziehung (das wäre genau in 27 tagen gewesen) Wir hatten oft mal streitigkeiten wegen kleinen und selten wegen großen wir waren auch mal getrennt aber das hat sich wieder geklärt. ich muss dazu sagen ich bin eine sehr eifersüchtig person und habe kein vertrauen wieso auch immer damit kam er noch nie klar. Vor einer woche hat er einfach schluss gemacht mit den worten er kann nicht mehr er kommt nicht mehr mit mir klar es tut ihm leid aber er kann nicht mehr mit mir zusammen sein. Das hat mir den boden unter den Füße weggezogen und ich war tot traurig. bin am nächsten tag dort hingefahren um zu reden aber es war klar er möchte nicht mehr er liebt mich zwar immer noch aber er kann nicht. seit dem sind wir eine woche getrennt er meldet sich ab und zu aber mehr auch nicht. ich vermisse ihn unbeschreiblich und weiß nicht was ich tun soll er war meine erste großen liebe wir haben so viel mit einander erlebt. wie kann ich ihn zurück gewinnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von benjaminbbaum, 9

Hu....wie alt bist Du denn ? Also im Grunde verstehe ich das so, dass er wegen deiner (wohl unbegründeten) Eifersucht schluss gemacht hat, richtig ? Dann kannst Du erstmal (im Sinne von sofort) wenig tun. Denn er fühlt sich eingeengt, sicher auch bedrängt. Wenn er dich tatsächlich noch liebt, gibt es vielleicht noch eine Chance.

ABER: Du solltest ihm maximal - am besten durch einen Brief (ja, ich meine einen handschriftlichen Brief, keine wa, keine Mail, keine SMS) noch einmal deine Gefühle für ihn klar machen und aber vor allem, dass Du sein Problem verstanden hast, dies auch nochmal ausführlich beschreiben, darstellen. 

So hat er was in der Hand, sieht, dass Du verstehst, was ihn stört und dann gib ihm Zeit. Zeige ihm, dass Du ihn nicht mehr in die Enge treibst, ihn nicht drängst und ihm Zeit lässt, darüber nachzudenken und er dir eventuell noch eine Chance geben kann...dass das dein Wunsch wäre. 

Der größte Fehler wäre jetzt, ihn ständig zu nerven.....sicher sollst Du dran bleiben, aber ruhig und nicht fordernd. Lass ihm seine Zeit und das allerwichtigste ist, dass er durch dein Verhalten merkt, dass Du dich änderst, was die Eifersucht betrifft.

Ich wünsche dir viel Erfolg !

Kommentar von mustang331 ,

Ich bin 17 gerade frisch geworden. Einen brief hat er schon von mir benommen denn ich weis er liebte briefe das hat aber nicht viel geholfen. Er sagt selber er möchte den kontakt behalten er sagt er würde gerne mit mor zusammen sein wieder aber er kann nicht weil er angst das ich mich nicht ändern. Ich weiß ja selber das ich etwas kaputt gemacht habe und das er angst hat das es nichts ändern aber ich weis nicht ob ich kämpfen soll oder einfach aufgeben soll.

Antwort
von Henningbae, 12

Hallo Ratsuchende,

ich kenne das von mir zu gut.
Da war es auch so ähnlich.
Gefühlt war immer alles gut bis zum Ende.

Dann als sie es mir gesagt hat, ist für mich auch alles zerbrochen. (Auch nach knapp 2 Jahren)

Im Nachhinein ärgert es mich, dass ich noch so lange hinterher getrauert habe.
Es war auch meine erste Freundin.

Das einzige Richtige, was du jetzt machen kannst, ist ihn erst Mal nicht zu überfordern.

Ich denke es war für ihn kein leichter Schritt, dir das zu sagen.

Lass ihm seine Zeit, die er braucht, denn egal was du jetzt machst, es wird an der Situation nichts ändern, auch wenn du es noch so krampfhaft versuchst.

Ich weiß, die Worte sind nicht aufmunternd, aber Versuch dich abzulenken & hör auf in alten Zeiten zu träumen..

Bei mir war es auch so, war vor knapp einem Jahr & mich beschäftigt das teilweise heute noch. Aber sowas muss echt nicht sein.

Ihr hattet sicher eine schöne Zeit, halte das immer vor Augen.
Aber Liebe kann man nicht erzwingen & wenn es nicht passt, dann passt es einfach nicht..

Wenn er dich liebt, wird er noch auf dich zukommen..

Die Zeit heilt fast alle Wunden.
So was braucht sehr viel Zeit..

Ich drücke dir die Daumen & mach dich nicht fertig.. auch wenn das so leicht gesagt ist..

Liebe Grüße,
Henning

Antwort
von Kirschkerze, 15

" ich muss dazu sagen ich bin eine sehr eifersüchtig person und habe kein vertrauen wieso auch immer damit kam er noch nie klar."

Du sagst das wie einen Vorwurf. Mit so etwas muss man auch nicht klar kommen. Fehlendes Vertrauen in einer Beziehung ist sowieso früher oder später ein Todesurteil.

"wie kann ich ihn zurück gewinnen?"

Aus meiner Sicht ist es jetzt sowieso zu spät wenn er schon an dem Punkt ist dass er "es nicht mehr mit dir aushält obwohl er dich noch liebt".

Kommentar von rabeee ,

Total frech was du hier schreibst das kann man anders ausdrücken

Kommentar von mustang331 ,

wo ist das bitte ein vorwurf? Ich habe dort ein komma vergessen 'habe kein vertrauen, wieso auch immer, und damit kam er noch nie klar'. Das war kein vorwurf.

Antwort
von MCPEFan, 9

Wen er mit dir nicht mehr klar kommt kanst du ihn leider nicht mehr zurückgewinnen und außerdem DU brauchst gar nichts machen der kommt noch zurück wen er in dich noch verliebt ist (mach dir keine sorgen)😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten