Frage von lmerrlk, 227

Soll ich Schluss machen, weil er so viele Freundinnen hat?

Mein Freund hat fast nur weibliche Freundinnen,was mich sehr nervt,da ich eine sehr eifersüchtige Person bin. Ich weiß zwar,das er mir treu bleibt aber trotzdem stört mich das und ich bin oft unglücklich deswegen. Ich fühle mich als wäre ich nur eine seiner vielen Freundinnen und nicht die eine,die ihm am wichtigsten ist. Soll ich jetzt so weiterleben und es ignorieren oder Schluss machen?

Antwort
von karinili, 129

Ich glaube für mich stellt sich die Frage, was er tun müsste, damit du dich wie die eine fühlst.

Freunde und auch platonische Freundinnen wird ein Partner oft wenn nicht immer haben. Die Frage ist da meistens, wie er dich anders behandelt, oder wo du erwartest, dass dein Partner einen Unterschied macht zwischen einem Freund/einer Freundin und SEINER Freundin (also dir).

Wenn du das weißt, ist es ziemlich einfach rauszufinden ob du das von deinem Partner bekommen kannst oder nicht. Und wenn er es nicht von selbst tut, dann wirst du es ihm wohl sagen müssen ;)

Also jetzt nicht im Sinne von "ich will, dass du so und so bist" sondern einfach sagen, dass es dir leichter Fallen würde, seine Freundinnen zu akzeptieren, wenn er XY tut ;) (ich nehme mal an, er weiß, dass du so deine Probleme damit hast).

Antwort
von chillathai1991, 109

Also für mich persönlich wäre das kein Grund um Schluss zu machen wenn du ihn wirklich liebst musst du damit klar kommen!

Antwort
von Wissensdurst84, 90

Guten Tag,

es ist schwer, dir Pauschal einen Rat zu geben, wenn man die ganzen Hintergründe, euer Alter, die Länge der Beziehung nicht weiß. Generell wäre es für mich kein Problem, wenn meine Freundin nur männliche Freunde hätte, da ich ihr doch eine Art Vertrauen schenken sollte/muss, da ansonsten eine ganze Beziehung kein Sinn macht. Ich bin ein sehr misstrauischer Mensch, daher kann ich dich verstehen. Du musst für dich die Entscheidung treffen, mit der du am besten leben kannst. Wenn es für dich ein Problem ist, womit du auf keinen Fall leben kannst, dann musst du die Konsequenzen ziehen und dich trennen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und meine Antwort war hilfreich für dich. 

Wissensdurst84

Antwort
von Claire33333, 75

Quatsch! Mach dass nicht. Ich bin auch eiferspchtig und habe den Fehler gemacht Schluss zu machen. Ja dieser Junge kam nach zwei Wochen angekrochen und wollte eine neue Chance. Ich habe die ganzen Wochen auf ihn gewartete und wollte ihn wieder, doch als er dann endlich kam, kam er zu spät ... Und unsere Liebe  war hin. Ja auch wenn du eifersüchtig bist: Sage ihm deutlich dass du möchtest dass er dich nicht vergisst und dass du eifersüchtig bist (habe ich meinem Freund auch gesagt). Doch es ist doch toll wenn er Mädchen als Freunde hat!!! Gönne ihm dass!. 

Sei froh dass DU seine Freundin bist und andere nur Kumpel. Sage ihm dass du ihm diese Freiheit lässt, doch sobald du denkst dass er dich nicht mehr will wärst du weg Sage ihm einfach das :-)

Claire33333 

Antwort
von tchibobecher, 100

Oder die dritte Variante, die du komplett vernachlässigst: Sprich mit ihm über deine Gefühle und Bedenken! Wenn du die Eine für ihn bist, dann wird sich das klären. Wenn du nur eine unter Vielen bist, ist er es nicht wert sich Gedanken zu machen!

Kommentar von lmerrlk ,

Das habe ich schon gemacht aber die Antwort war nur: wenn ich meine Freundinnen nicht habe dann habe ich keine Freunde mehr..

Kommentar von Claire33333 ,

Ja, denn er würde alle seine Freunde verlieren außer dich. Dann hat er nur noch seine Liebe und keine Freunde! Das kann er doch auch nicht? Denn Freunde sind dass im Leben was du am meisten brauchst um auch mit ihnen zu tratschen und über die Liebe zu diskutieren, dass tust du noch nicht mit einem Patner!

Verstehst du?

Claire33333

Antwort
von Micromanson, 63

Ich als Kerl habe auch 95% nur Freundinnen, weil ich mit Kerlen weniger gut kann. Das ist nunmal so.

Nach deinem Verständnis sollte ich also als dein Freund auf 95% von meinen Freunden verzichten.
Also ich würde sowas egoistisches als dein Freund nicht mitmachen, das kann ich dir sagen.
Du wärst bei mir schneller wieder single als du gucken kannst, weil es kann nicht sein dass du seinen Freundeskreis bestimmen willst, dazu hast du kein Recht.

Wenn es dich stört musst du entweder Schluss machen oder damit klar kommen. Denn selbst als Freundin hast du kein recht anderen in Sachen Freundschaft reinzupfuschen.

Kommentar von Claire33333 ,

Stimmt. Denn Freunde sind dass im Leben was du immer brauchst wenn die Liebe  mal nicht mehr hält.

Antwort
von Mignon2, 78

Die Entscheidung mußt du selbst treffen. Wenn du unglücklich in der Beziehung bist, wie es den Anschein hat, solltest du dich trennen und dir einen anderen Jungen suchen. Du mußt nur aufpassen, dass du zukünftig nicht jede Beziehung mit deiner Eifersucht kaputtmachst.

Vorher solltest du dein Problem allerdings mit deinem Freund besprechen.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 79

Nun wenn du schluss machen wollen solltest dan überlege mal für dich ob es überhaupt für dich eine Lösung ist und ob du besser ohne ihn dran bist und auch ohne ihn Leben. Mir scheind es so als wenn du noch bei ihm bleiben willst du dich aber zu kurz geraten bei ihm fühlst weil er dir nicht die Annerkennung entgegenbringt die du gerne von ihm hättest und dich dadurch nicht wertgeschätzt genug fühlst oder weil du durch deine eigene unsicherheit eifersüchtig bist und dadurch selber einfach nicht glücklich werden kannst. Nur musst du wissen das du (normaler weise) die Annerkennung bei einen Menschen nicht erzwingen kannst und du kannst ihn nicht zwingen dich mehr wert zu schätzen und auch selbst wenn, würde er dich nur deshalb wertschätzen weil er angst hat dich zu verlieren und unsicher ist und du es aus dem Grund nur erzwingst anstatt er dich für das wertschätzt was du bist also für deine Persönlichkeit. Für mich hört es sich so an als ob du nur Schluss machen willst um ihn etwas zu zeigen, ihm etwas zu beweisen oder um etwas in ihn auslösen zu wollen und das ist ein schlimmer Fehler, denn dadurch wirst du selbst nicht glücklicher werden, eher im Gegenteil du enttäuscht dich nur selber damit. Wenn du schluss machen willst, dann mach es nicht mit dem Gedanke ihm irgendwas beweisen, irgendwas zeigen oder in ihm irgendetwas auslösen zu wollen. Wenn du es tust dan mach es weil du unglücklich mit ihm bist und weil du glaubst das die Trennung für dich das beste ist.

Antwort
von IronofDesert, 59

Ich fasse zusammen:

Du willst wegen dem Freundeskreis deines Freundes schluss machen. Nicht weil er sich schlecht verhält oder anderes, einizig und allein weil er zu viele Weibliche Freunde hat?


Nun tu was du willst ich jedoch finde diesen Schlussmachgrund nicht okay


Kommentar von Claire33333 ,

Stimme dir zu. Liebe ist Liebe (viel Wert) und Freundschaft ist Freundschaft, ja auch viel wert. Und man sollte Freunde und Liebe besitzen, egal ob männlich oder weiblich. Es sind auch nur Menschen oder?

Antwort
von fdcvh, 62

Ich würde erstmal mit ihm Reden.
Wenn ihm etwas an dir liegt ,hört er eventuel uf sich nur noch mit anderen Mädchen zu treffrm

Kommentar von chillathai1991 ,

Genau das würde ich nicht machen, weil er sonst denkt das sie im nicht vertraut und das baut nur noch mehr Spannung auf..

Kommentar von Claire33333 ,

Aber er trifft sich ja nicht nur mit denen. Er hat nur viele Kumpel die Mädchen sind. Und er möchte glaube ich nicht alle seine Freunde verlieren ..

Kommentar von Claire33333 ,

Chillathai1991, ich gebe dir Recht

Antwort
von CocoKiki2, 55

er hat ja kein problem, du hast aber eins.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten