Frage von EdinDzekoo, 150

Schluss machen oder noch eine chance geben?

Hallo leute undzwa sind mein freund und ich schon 9 monate lang in einer beziehung. wir streiteten uns auch manchmal aber auch nur wegen kleinigkeiten, versöhnten uns aber wieder schnell, und gestern erzählt er mir das er ein bisschen auf seine beste freundin steht, sie hat anscheinend mit ihrem freund schluss gemacht und mein freund war dann immer für sie da und gestern soll er sie auch drausen getroffen haben dann hat sie ihn umarmt und hat auf ihn geweint und alles und dann hat er irgendwie sich in sie verliebt aber auch nur bisschen wie er sagt, und als er mir das erzählt hat bin ich voll ausgeflippt und alles, und als wir dann geschrieben haben nach 1 stunde erzählt er mir das er mich wieder liebt, also nur mich und dass er nichtmehr in sie verliebt sei.. soll ich ihm überhaupt noch glauben

WAS SOLL ICH MACHEN? Soll ich schluss machen, soll ich ihm noch eine chance geben? ich hab einfach nur angst das es wieder passiert, also das er sich in sie verliebt und was weiss ich :/

Antwort
von konstanze85, 59

Naja, den Rückzug hat er angetreten, weil Du so ausgerastet bist. Auf der anderen Seite hat er ehrlich zu Dir sein wollen, obwohl zwischen den beiden noch gar nichts passiert ist, er hat mit Dir also ehrlich über seine aktuellen Gefühle geredet. Klar ist man da nicht begeistert.

Ich denke, niemand ist davor gefeit, im Laufe einer Beziehung auch mal einen anderen Menschen anziehend zu finden, wichtig ist dann, wie man damit umgeht, ob man nachgibt und zuläßt, dass sich da ggf. mehr entwickelt, oder ob man sich entscheidet lieber beim geliebten Partner zu bleiben und sich von der anderen Person zu distanzieren. Man hat ja die Wahl.

Du solltest in Ruhe darüber nachdenken und nochmal mit ihm reden, in RUHE.

Ob er sich mehr mit ihr wünscht oder ob er an eurer Beziehung festhalten will, ob es etwas gibt, was ihn an eurer Beziehung stört, ob da noch genug Gefühle sind usw. Und dann kann man weitersehen. Es müssen noch beide die Beziehung wollen, sonst brigt es nihts, andere Person hin oder her.

Antwort
von Soeber, 29

Nein ich an deiner Stelle würde ihm keine zweite Chance geben. Ganz einfach weil wenn er Dich vom ganzen Herzen lieben würdest dann hätte er sich nicht in noch eine andere verliebt... Also hat er die zweite Chance nicht verdient!

Gruß

Antwort
von Trabbifrager, 33

Hm. Gib ihm noch ne Chance wenn du ihn noch liebst. Aber ganz schlau ist dein Freund nicht oder? Ich würde meiner Freundin niemals erzählen das ich auf ne gute Freundin von mir stehe ^^

Kommentar von EdinDzekoo ,

neee der typ is garnicht schlau haha 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 32

Du solltest trotz allem ein wenig von deinem Level herunter kommen. Dein Freund hat wirklich einen totalen und obendrein auch noch vollkommen unnötigen Bullshit von sich gegeben und ergo es ist aber letztendlich auch  überhaupt noch nichts passiert. Natürlich ist es eine Sache die bei dir keine Jubelrufe hervorzaubern wird, aber außer mit deinem Freund mal ein ernsthaftes Wort zu reden und ihm klar machen, das Du derartige Spielchen nicht bis in alle Ewigkeit mitmachen wirst, sehe ich derzeit noch keine Notwendigkeit zu weiteren drastischen Maßnahmen.

Antwort
von Jessy1912, 45

Also irgendwie ist es merkwürdig, ich finde man kann nicht in eine Stunde sagen das man nicht mehr in sie verliebt ist sondern in dich also das geht nicht, es kann auch sein das er es sich eingebildet hat weil er sehr oft bei ihr ist, das kann auch sein :/ leider kann ich dir nicht weiter helfen, das muss du entscheiden. Was sagt dein Bauchgefühl?

Kommentar von EdinDzekoo ,

ja ich finde das auch sehr merkwürdig, deshalb weiss ich nicht was ich machen soll, wenn ich ihm ne 2te chance geben kann es wieder passieren .. 

Kommentar von konstanze85 ,

Das hat er gesagt, weil Du so ausgerastet bist und weil er Dich wohl doch nicht verlieren will. Bisher ist zwischen den beiden ja nichts passiert, er hat erste kleine Gefühle an sich bemerkt und ist sofort zu Dir gekommen und hat ehrlich mit Dir geredet, dann kam Deine Reaktion und dann ist er zurückgerudert und hat gesagt, dass es doch nicht so ist.

Antwort
von mellixox, 52

Wenn er dich lieben würde, wäre da nicht die 2. in der er sich verguckt hat. Nur weil er sich wohlgefühlt hat kann man doch nicht sagen dass er sich in sie verliebt hat. mach Schluss mit ihm und sei nicht so naiv.

Antwort
von lia2302, 33

Geb ihm noch ne Chance. Wahrscheinlich war er sich einfach nicht über seine Gefühle im Klaren. Hab nen Kumpel bei dem es ne Zeit lang mal so war.

Kommentar von EdinDzekoo ,

und was wenn er sich wieder in sie verliebt ?

Kommentar von konstanze85 ,

Er könnte sich auch in eine andere verlieben, auch ein neuer Freund könnte sich im Laufe eurer Beziehung in eine andere verlieben. Auch D könntest Dich in einen anderen verlieben. Liebe ist ein Risiko und man muss an einer Beziehung täglich hart arbeiten. Auch nach 20 Jahren kann man sich noch fremdverlieben, es gibt dabei nie eine Garantie, aber darum auf Liebe verzichten , aus Sicherheit? Will man doch auch nicht^^

Kommentar von lia2302 ,

Wenn er sich dann wieder in sie oder jemand anderen verliebt, solltest du mal ein Gespräch mit ihm führen, ob eure Beziehung überhaupt noch Sinn macht, aber anscheinend hat er ja noch ernsthafte Gefühle für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community