Frage von LadyPackinpaw, 50

Schluss machen, aber wie am besten?

Ich bin jetzt schon seit drei Monaten mit meinem Freund zusammen. Da er mein erster Freund ist habe ich dementsprechend auch keine Erfahrung was das Schluss machen angeht. Anfangs war ich mega happy mit ihm und es lief auch alles gut aber seit einer Zeit bin ich irgendwie einfach nur noch genervt von ihm und die Gefühle sind auch nicht mehr so wie am Anfang. Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß wie/ wo ich am besten Schluss machen kann. Sollte ich mich eher an einem öffentlichen Ort wie in einem Café treffen oder eher wo anders? Und wenn ich dann mit ihm Schluss gemacht habe und wir uns ausgesprochen haben, soll ich mich dann einfach verabschieden sowas wie "tschau", dann gehen und ihn stehen lassen oder wie läuft das so ab? Noch ein Problem ist, dass er in meiner Klasse ist und wir uns regelmäßig sehen. Denkt ihr wir werden nach einer weile dann wieder sowas wie Freunde? Oder ist das anfangs eher eine stressige Situation weil ich ihn so gut wie jeden Tag sehe? Könntet ihr mir vielleicht ein paar Tipps oder Erfahrungen geben? Ich wäre euch wirklich sehr dankbar. LG

Antwort
von TheDanzinger, 29

Hallo LadyPackinpaw!

Da es sich hier "nur" um eine 3 monatige Beziehung handelt, fällt der ganze Stress weg, den man so von anderen Beziehungen kennt. Habe mich damals von meiner Freundin nach 3 Jahren getrennt, da ist das schon was ganz anderes. 

Am Besten du triffst dich mit ihm Privat, da lässt es sich leichter über solche Dinge reden, sag ihm einfach wie du dich fühlst und erkläre ihm, dass es nicht mehr passt. Wenn du fertig bist gib ihm die Chance sich auch auszusprechen, das gehört sich so. Was du nicht machen solltest ist, auf Betteleien einzugehen. Wenn du Schluss machen willst, dann solltest du es auch durchziehen. 

Dass ihr euch jeden Tag sehen werdet kann natürlich unangenehm sein, so schwer das auch klingt, ihm eher aus dem weg zu gehen wäre das Beste. Ignorieren wiederum nicht, sei freundlich zu ihm und weise ihn nicht ab, wenn er sich unterhalten möchte. Aber gib ihm keine falschen Signale, welche irgendeine Art von Hoffnung bedeuten könnten. Keine Sorge, das geht nach mindestens 2 Monaten vorbei, ihr seit ja noch nicht lange zusammen. :)

-D

Antwort
von Ashkaras, 21

Triff dich mit ihm einfach privat und sag ihm das du dich derzeit unwohl in der zbeziehung.fuehlst und es besser fuer euch beide waere wenn ihr das beide beenden wuerdet bevor man sich noch weiter auseinander lebt und ungluecklicher wird. Dann fragst du ihn nach seiner Meinung, falls er dir dazwischen spricht sag ihm das ihr euch ausreden laesst. Eine verabschiedung ergibt sich.

Antwort
von TheHilfeFrager, 20

Nicht über email oder sms. Das geht nur von angesicht zu angesicht. Geh hin und sag du hast die schnauze voll, das wars mit euch, es ist vorbei. Kannst noch mehr gründe nennen. Sag am besten dass ihr auch nicht freunde bleibt und dass ihr euch nicht mehr seht (ausser du hast ihm sachen von dir gegeben die du zurück willst) viel erfolg

Antwort
von feedbek, 9

Verabschiedungs Kuss !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten