Frage von Yao0921, 82

Schluss gemacht, was soll ich jetzt machen?

Hallo meine liebe Community brauche eure Tippen...
Am letzten Wochenende habe ich mit meinem bf Schluss gemacht. Am letzten Mittwoch hat er eine neue Kollegin kennen gelernt und am Donnerstag hat er wirklich geändert. Ich vermute dass sie ihm den Kopf verdreht hat. Er sagt, trotz mich viel mag aber er sich nicht sicher ist, ob er mich liebt..er braucht Zeit um diese Sache darüber nachzudenken. Und dann finde ich es besser wenn wir uns trennen... Wir haben wirklich gute Zeit für fast 7 Monate verbracht. Ich kann wirklich nicht glauben nur ein Tag hat alles geändert und bin noch traurig. Aber ich glaube ich habe richtig getan und soll ihm ganz ganz vergessen oder?

Antwort
von isabel77, 24

Ich bin nicht sicher, ob ich alles richtig verstanden habe, aber ich versuche mich an einer Antwort: Er ist sich nicht sicher, ob er dich liebt, und du hast daraufhin Schluss gemacht. An deiner Stelle würde ich es jetzt dabei belassen, mich also nicht mehr bei ihm melden. Sollten seine Überlegungen zu dem Ergebnis kommen, dass er dich liebt, dann wird er sich bei dir melden und du kannst dir dann überlegen ob du ihm noch mal eine Chance geben willst. Aber im Moment würde ich versuchen ihn zu vergessen - lenk dich ab, unternimm was mit Freunden, geh aus und flirte mit anderen, tu Dinge, die dir gut tun. Du hast einen Freund verdient, der sich sicher ist, dass er dich liebt. Wenn es dieser nicht ist, dann wird ein anderer kommen. Also Kopf hoch.

Kommentar von Yao0921 ,

Danke dir für Tipp. ;)
Gestern hat er mir geschrieben dass er jetzt unsere Beziehung nicht nicht beenden wollt und um etwa Zeit zu überlegen gebeten. wir haben versprochen dass am Wochenende darüber sprechen. Ehrlich gesagt, ich will auch nicht beenden...Aber Ich mache mir sorge dass er eigentlich mich nicht liebt. Es gibt keine Chance, Liebe zwischen uns zu finden😣
Sowieso soll ich nicht so viel Hoffnung für unsere Beziehung haben glaube ich

Kommentar von isabel77 ,

Wenn er dich wirklich lieben würde, dann müsste er nicht überlegen. Aber gut, warten wir ab, was er am Wochenende sagt. Wenn er sich dann aber immer noch nicht klar für eure Beziehung ausspricht, dann würde ich die Beziehung beenden und den Kontakt abbrechen. Das willst du sicher nicht, aber so kann er dich dann vermissen und merken, was er an dir hatte. Und das Vermissen hilft ihm dann bei seinen Überlegungen vielleicht ein wenig auf die Sprünge. ;-)

Antwort
von JZG22061954, 24

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast Du dich bis vor kurzem noch mit deinem besten Freund in einer Beziehung befunden und ganz offensichtlich ist die große Liebe inzwischen den Bach runter gegangen. Alternativ gab es aber neben der Option gleich alles rigoros zu beenden, auch noch die Möglichkeit diese Beziehung in die einstige Freundschaft zurück zu leiten. Am Ende aber ist es deine Entscheidung und Du musst wissen, was dir besser tut.

Kommentar von Yao0921 ,

Vielen dank;) ich glaube du hast recht.
Gestern hat er mir geschrieben dass er jetzt unsere Beziehung nicht nicht beenden wollt und um etwa Zeit zu überlegen gebeten. wir haben versprochen dass am Wochenende darüber sprechen.
Ehrlich gesagt, ich will ihn nicht verlassen...Aber Ich mache mir sorge dass er eigentlich mich nicht liebt. Es gibt keine Chance, Liebe zwischen uns zu finden...😣

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community