Frage von Timsche86, 59

Schlüsseldienst samstags über 200 € gerechtfertigt?

Hallo zusammen,

ich habe mich vorhin aus meiner Wohnung ausgesperrt daraufhin habe ich einen Schlüsseldienst beauftragt, der kam und nannte mir einen Preis von 480 € für die Öffnung der Tür, da ja Wochenende wäre und schon nachmittag. Das war mir zu teuer und sagte ihm das auch und er meinte dann, dass dann eine Stornogebühr von 106 € fällig wird. Er schlug mir aber dann einen anderen Preis von 248 € vor. Nach langem Rumreden willigte ich dann ein.

An der Wohnungstür hat er dann einfach per Plastiklasche die Tür geöffnet.

Ist der Preis rechtens? Ist die ganze Sache an sich rechtens.

Viele Grüße, Tim

P.S.: bitte keine Kommentare wie "geht doch" und "ist deine Schuld". Bitte sachlich auf meine Fragen antworten.

Antwort
von silberwind58, 42

Das war sooo oft im TV zu sehen,wie die einen abzocken. Ich hab das Problem auch mal gehabt und einfach meine Terrassentür eingeschlagen. Hat meine Hausratversicherung übernommen. Natürlich braucht man gute Connektion! Das was der Schlüsseldienst macht ist reine Abzocke !!!

Kommentar von eilemuc ,

So was nennt man Versicherungsbetrug...Straftat!

Antwort
von 123phil, 32

Das ist eindeutig zu viel.Solche kannst du bei der Handwerkskammer anzeigen.Such dir einen,fürs nächste Mal, in deiner Umgebung,der ist billiger weil er nicht diese Anfahrtszeit hat.Und nie die ganz vorn im Telefonbuch nehmen,das sind die Teuersten.

Antwort
von silberwind58, 28

Leg Dir in Zukunft einen Schlüssel da hin,wo Du immer ran kommst! Ich hab jetzt einen Schlüssel auf meiner Terasse/in meinem Garten versteckt. Wenn ich mich wieder aussperre,kletter ich über,s Gartentor und alles ist Paletti !!!

Kommentar von Timsche86 ,

danke für den Tipp. Das bringt mich aber nicht zur Beantwortung meiner Frage.

Antwort
von peterobm, 34

ist doch noch günstig ... was ist der Unterschied zwischen 106€ und draussen bleiben oder Betrag zahlen und rein? Du hast einen Auftrag gegeben, Samstag nachmittag kommen etliche Zuschläge. 

Kommentar von Timsche86 ,

aber nicht für diese Höhe und 106 € hätte ich als Storno-Gebühr bezahlen müssen.

Kommentar von peterobm ,

nennt man freie Marktwirtschaft, 

das nächste mal einfach einen Schlüssel deponieren, Nachbar, gewisse Stelle

Antwort
von Max7777777, 28

in der Not wird man gerne ausgenutzt. Beim nächsten mal sagste( was hoffentlich nicht passiert):"Da ist es ja billiger die Tür einzutreten" Das gibt ne super Verhandlung's Basis:)

Antwort
von eilemuc, 16

Welche Antwort erwarten Sie? Natürlich ist es geRECHTfertigt, wenn Sie einwilligen. Es hat Sie niemand gezwungen, eine Firma kommen zu lassen und nicht vorher den Preis fest zu legen. Sie werden hier nichts mehr machen können.

Kommentar von Timsche86 ,

ob es rechtlich in Ordnung ist hab ich unter anderem gefragt und wollte wissen, ob damit jmd Erfahrungen hatte.

Auch wenn man dem zugestimmt hat, kann dem nachträglich widersprochen werden.

Kommentar von eilemuc ,

Ja es ist rechtens wie ich geantwortet habe. Sie haben irgendeinem Notdienst einen Auftrag erteilt ohne zu fragen was das kostet. Ich bin 20 Jahre Notdienst gefahren - zu vorher am Telefon angegebenen Pauschalen. Wir haben heute regelmäßig Rechnungen von Kunden, die 400-600 € bezahlt haben. Den Notdienst machen wir heute nur noch für unsere Kunden und nur wenn wir Zeit haben. Aber leider werden erwachsene, gebildete Menschen mit Medienzugang in allen Sparten völlig kopflos,  wenn Ihnen sowas passiert. Ich hoffe das war nun sachlich genug? Suchen Sie sich ein Sicherheitsfachgeschäft oder einen Fachschlüsseldienst bei sich und notieren Sie sich die Nummer für einen solchen Fall. Besser noch: hinterlegen Sie einen Schlüssel bei einer Person Ihres Vertrauens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten