Schlüsselbeinfraktur OP ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach 3 Wochen ist die Knochenheilung schon soweit fortgeschritten dass man die Verbindung gewaltsam wieder brechen müsste was auch nicht ganz problemlos ist, wenn dann hätte man das gleich machen müssen. man müsste jetzt mal die Röntgenbilder sehen aber wenn keine Probleme zu erwarten sind würde ich jetzt auch nicht mehr operieren lassen. Bei sowas sollt eman sich ruhig mehrere Zweitmeinungen einholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit den bisher gemachten Aussagen nichts anfangen kannst (der eine sagt so und der andere wieder so)?

Dann kannst du dir eine zweite Meinung einholen und dann rede mit deinem Hausarzt noch darüber, was er meint.

Operiert wird heute schnell und wenn es nicht unbedingt nötig ist, sollte man sich das überlegen.

Kommt auch auf den Fall drauf an, um was es sich bei einer OP handelt. Manchmal muss man schnell handeln und manchmal gehts auch ohne OP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, dass der Chirurg gern operieren möchte ;-)

Hast du denn Probleme durch die Verletzung? Sonst frag doch einfach, ob das nicht später operiert werden könnte, falls Probleme (Beweglichkeit, Schmerzen) auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirsche77
09.06.2016, 10:13

2 von 3 Ärzten wollen operieren. Der letzte im Krankenhaus, rät davon ab. Man müsste die Operation direkt und nicht erst 3 Wochen später machen. 

0

Was möchtest Du wissen?