Frage von Btween, 74

Schlüssel nachmachen lassen ,der nicht aussieht wie der Originale ,gibt es da ärger mit dem vermieter?

Hallo, Unsere einer Haustürschlüssel War leider verbogen und wir haben direkt einen neuen nachmachen lassen und auch direkt den Vermieter angerufen. Begeistert ist er natürlich nicht. Der nachgemachte Schlüssel sieht halt jetzt aber ganz anders aus als das original und wir ziehen in 2 Wochen aus. Er bekommt natürlich den neuen und den verbogenen beide zurück aber ich mach mir sorgen das er uns dann noch irgendwas will ,weil der Schlüssel jetzt anders aussieht. Kann er da noch irgendwas von uns wollen ?

Antwort
von emily2001, 34

Hallo,

du brauchst keine Angst zu haben, weil es ein gängiges Schlüsselmodel ist.

So lange du ihm den neuen Schlüssel zurückgibst, kann er nichts sagen.

Es wäre etwas anderes, wenn es sich um einen sog. Sicherheitsschlüssel handelte, aber den könntest du sowieso nicht ohne weiteres nachmachen lassen.

Alles Gute, Emmy

Kommentar von bwhoch2 ,

Auch dann wäre es nichts anderes. Soviele Schlüssel, wie man bekommen hat, muss man wieder zurück geben. Zusätzlich alle, die man selbst nachmachen ließ.

Er bekommt auch den verbogenen Schlüssel zurück und könnte jetzt allenfalls diesen wieder professionell gerade biegen lassen oder einen eben solchen nachmachen lassen. Die Kosten dafür könnte er noch von der Kaution abziehen. Da so ein Schlüssel gleich mal 40 bis 60 € kosten könnte, würde ich vorsorglich die private Haftpflichtversicherung informieren. Die würden die Kosten schon übernehmen, wenn man nicht gerade schreibt, dass man Versuche angestellt hat, wie leicht sich ein Schlüssel verbiegen läßt.

Kommentar von anitari ,

Fragesteller schreibt ja das sie den verbogenen Schlüssel mit zurück geben werden. Also kein Problem.

Kommentar von Btween ,

Wir haben ihn direkt angerufen und ihm alles gesagt ,auch das bei seinem original Schlüssel eben eine kleine Lamelle verbogen ist und er diesen sowie den neuen Schlüssel zurück bekommt in 14 Tagen. Erst War er etwas unfreundlich ,hat dann aber 5 Minuten später  zurück gerufen und gemeint den Rest  (was auch immer ?) Sehen wir dann bei der Schlüsselübergabe, aber Hauptsache alle Schlüssel sind da. 

Antwort
von anitari, 36

Ihr habt bei Mietbeginn x intakte Schlüssel bekommen und gebt bei Mietende x intakte Schlüssel zurück.

Mehr kann der Vermieter nicht verlangen.

Kommentar von bwhoch2 ,

Doch: Er kann verlangen, dass er auch den verbogenen oder sogar abgebrochenen bekommt, wenn so etwas passiert wäre. Wichtig ist doch, dass sichergestellt ist, dass kein Schlüssel verloren und womöglich in falsche Hände geraten ist.

Antwort
von Kreidler51, 29

Nein da kann er nichts machen, anders wäre es wenn du ihn verloren hättest dann wäre ein Neues Schloß fällig aus Sicherheitsgründen.

Antwort
von albatros, 10

Warum sollte er? Es gibt halt unterschiedliche Formate. Gib beide zurück und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten