Schlucken brennt Mandeln rot?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Geh zum Arzt; das kann eine Kehlkopfentzündung sein, oder auf den Kehlkopf überspringen, und dann können die Stimmbänder geschädigt werden (muss natürlich nicht, aber kann, und das Risiko muss man ja nicht eingehen).

Ansonsten, Salbeitee desinfiziert und lindert ein wenig die Schmerzen. So wenig wie möglich sprechen, den Hals gut warm halten, dich schonen (also ab ins Bett, und alle paar Stunden mal in die Küche laufen oder so, um den Kreislauf ein wenig anzuschubsen), in der Apotheke bekommst du auch Lutschdragees mit nem schwachen Betäubungsmittel (die kann dir der Arzt verschreiben), die lindern die Schmerzen recht gut.

Daneben alles was Säure enthält meiden, z.B. Orangensaft, und vielleicht nicht gerade harte Brotkruste essen (das tut beim Schlucken sonst natürlich weh).

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albo14
03.08.2016, 12:16

Vielen Dank

0

Den Gang zum Arzt solltest du dir nicht sparen. Kann eine Mandelentzündung sein und Entzündungen können sich unbehandelt auch ausbreiten.

Was du aber mal machen kannst, ist Salbeitee trinken. Salbei wirkt antibakteriell. Am besten mit frischen Salbeiblättern. Knoblauch hat auch antibakterielle Wirkungen. Ist aber Geschmackssache.

Dennoch mein dringender Rat. Geh zum Arzt. Ist doch keine große Sache ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du nicht zum arzt? Der gibt dir Lutschtabletten. Ansonsten mit Salbeitee gurgeln. Ungezuckert! Aber ich würde dir wirklich empfehlen zum arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge dir Dobendan Lutschtabletten oder ähnliches. Wenn du Fieber bekommst dann gehe bitte doch zu einem Arzt, auch wenn du das selbst bezahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne zum Arzt zu gehen

Weiter leiden und solche Fragen stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Tee (Salbei ist am besten) und Wasser trinken. Halswickel machen und am besten eine Hühnerbrühe essen. Wassermelone und Eis gehen auch noch halbwegs gut runter. 

Sobald du aber Fieber bekommst, musst du zum Arzt gehen. Es besteht auch eine Ansteckungsgefahr für andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

am besten du gehst damit zum Arzt. bevor die Mandeln noch mehr entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halsbonbons lutschen...

Habe mal gehört, dass das Gurgeln mit abgestandenem Cola helfen soll, hab's aber nie ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
03.08.2016, 11:33

Brrrr...das klingt ja fat so wie "auch erhängen" soll helfen - hab´s aber selber nie ausprobiert!

0
Kommentar von AstroSloth
03.08.2016, 11:34

Macht Sinn. Cola enthält gewisse Mengen Phosphorsäure, das wirkt durchaus desinfizierend. Die Kohlensäure würde wohl wehtun, deswegen macht man die vorher raus, leuchtet ein. Salbeitee macht in etwa das selbe, Kamillentee auch.

0

Geh mal zum arzt kann ne mandelentzündung sein oder vllt auch so ein drüßen fieber, kann sich verschlimmern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung