Frage von Dasdasdas1, 85

Schluckbeschwerden mit 13 krebs?

Hallo leute ich bin vorhin aufestanden und wenn ich meine spucke schluckte merkte ich kleines zwicken jetzt spüre ich es irgendwie nicht mehr das war auch letztens so vor 3 Monate hat ich das auch aber nur 3-4 h und dannach hat es aufgehört .Und als ich auf gestanden bin habe ich gemerkt das mein Hals so ein strich war weil ich ich mich falsch hingelegt(geschlafen) habe das habe ich auch an meiner schulter und hand Normal?

wann zum arzt

Antwort
von itstoday, 58

Wenn es öfter kommt geh zum Arzt.
Hab keine angst. ist extrem unwahrscheinlich dass es was ernstes ist

Kommentar von Dasdasdas1 ,

Ne das kommt eigentlich nie das war vor 3 Monaten der ist aber dann wieder weg gegangen in 3 h

Antwort
von amdros, 43

... und weshalb muß es nun unbedingt gleich Krebs sein?

Du hast doch sicher, wie jeder andere Mensch auch, Mandeln im Hals..oder? Kleine Erkältung und schon machen sie sich bemerkbar!

Kommentar von Dasdasdas1 ,

das ist jetzt wieder weg xD und nein keine ekältung ich werde nie krank

Kommentar von amdros ,

nein keine ekältung ich werde nie krank

Da wäre ich mir an deiner Stelle mal nicht so sicher..mußt du nicht mal als solche wahr genommen haben, ein kleiner Luftzug und schon kann es passiert sein ;-))

Kommentar von Rudolf36 ,

Du wirst nie krank. Schön! Und warum hast du dann Angst vor Krebs?

Kommentar von xlralstx ,

was ist denn "ich werde nie krank" bitte für eine Aussage? Jeder Mensch kann krank werden, auch du.

Kommentar von Dasdasdas1 ,

ich werde aber nie krank ich wünschte ich kann krank werden admit ich zur schule gehen kann

Kommentar von amdros ,

Du bist ja auch erst 13 Jahre alt..werde mal älter, dann schleicht sich so einifes ein aber..DEN Wunsch krank zu werden..das vergiß mal ganz schnell!

Kommentar von Dasdasdas1 ,

Mein vater ist 50 und seit 18 jahre nicht krank er raucht sogar

Antwort
von Hugito, 35

Du hast einen "Zug" bekommen.

Wenn man nachts nicht zugedeckt ist, kann man auskühlen und hat dann solche Beschwerden.

Die gehen wieder weg.

Antwort
von nettermensch, 37

ich habe kein wort verstehen. gehe am besten zum deinem Hausarzt. der kann da weiterhelfen.

Antwort
von grammdamm, 15

Geh mit sowas bitte zum Arzt. Kleine Beruhigung: Die meisten Dinge haben recht simple Ursachen und sind nicht immer das schlimmste :)

Antwort
von Kometenstaub, 18

Wieso geht ihr mit solchen Fragen nicht zuerst zu euren Eltern?

Aber Du scheinst generell eher hypochondrisch veranlagt zu sein, wenn man Deine Fragen hier so liest.........

Kommentar von Dasdasdas1 ,

Ich weiß xD aber krebs habe ich nur geschrieben damit viele leute kommen ich hab mich verbessert

Kommentar von Kometenstaub ,

Ach, und das hast Du bei all Deinen Fragen die Krebs betreffen so gemacht?

Junge, Du bist kerngesund. Geh an die frische Luft und genieße das Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten