Frage von Memet121212, 36

Schluck störung bedanken?

Hallo leute ich hatte mal vor 3-4 Monate schluckstörung und hatte angst ABer nach einen tag hat es aufgehört und ich wollt emich bedanken dass ihr gesagt habt das muss nix schlimmes sein aufjedenfall habe ich gerade ebend pommes gegessen etwas dickere und danach hab ich mich verschluckt und dananch war es schwer zu schluckenn wenn ich was gegessen habe aber jetzt ist es wieder einfach WIeso ekäreung

Antwort
von SamsHolyWorld, 14

Hallo Memet, du machst dich unnötig verrückt und steigerst dich in etwas hinein. Vor einer Stunde dachtest du noch du hast einen Hirntumor. Jeder Mensch hat mal irgendwo ein Zwicken, doch Krebs ist das dadurch noch lange nicht. Verschlucken tut sich jeder mal, also beruhige dich und genieße dein Leben! Man sollte nicht immer bei jeder Kleinigkeit in sich hineinhorchen und erst recht nicht Dr. Google befragen!

Alles gute 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten