Frage von takelenathat, 39

Schlimmster Lehrer der Schule?

Meine Physiklehrerin ist schwanger und wir haben jetzt einen neuen bekommen. Wir hatten ihn letztes Jahr auch und sind überhaupt nicht mit ihm zurecht gekommen, weil er seine 6-7 Opfer in der Klasse hat die immer rausfliegen und er kann bzw. erklärt einfach GAR nichts. Bei meiner Lehrerin habens alle verstanden, nur bei ihm eben nicht. Wir haben uns auch beschwert, wir sind auch nicht die einzige Klasse die sich schon beschwert hat. Aber keiner macht was. Er darf sogar gar keine neunte und zehnte Klasse mehr unterrichten... Wenn wir keine neunte wären xD habt ihr Ideen was man da machen kann? :0

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fsalatgurke, 34

Hallo,

ich denke du könntest zu deinem Klassenvorstand oder auch Vertrauenslehrer gehen (am Besten der Klassensprecher, 1-2 von seinen "Opfern" und eine noch eher neutrale Person, also vllt. ein Schüler, der mit ihm noch besser zurechtkommt) und sachlich (!) die Lage darstellen, also auch mit Begründungen usw..

Möglicherweise kann auch der Elternvertreter, der mit vielen anderen Eltern in Kontakt stehen sollte, in seine Sprechstunde kommen und die Lage schildern, falls ihr euch selbst nicht traut zu ihm zu gehen (was natürlich das einfachste wäre).

Wenn möglich könnt ihr dann ein Gespräch mit dem Lehrer, Klassensprecher und noch einer 3. Person arrangieren (Direktor, Klassenvorstand oder Elternvertreter).

Das waren jetzt mal eher harmlose Varianten um ihn zum Nachdenken zu bringen, die mit Konsequenzen sähen etwa so aus:

Dann könnt ihr noch zum Schulleiter gehen um ihm mitzuteilen, dass er nicht besonders gut erklären kann (am Besten in Kombination mit Klassensprechern/Schülern anderer Klasse, um zu zeigen, dass es nicht nur an eurer Klasse liegt).

Ich weiß ja nicht, inwieweit euer Lehrer seine Opfer fertigmacht, aber nach dem Gang zum Direktor könntet ihr noch dem Landesschulrat schreiben (wenn die Schule nichts unternommen hat). Das wäre dann der letzte Schritt und würde auch am meisten erreichen, ist aber der wirklich letzte Weg und auch nur einzuschlagen, wenn es wirklich schlimm ist.

Meiner Meinung nach, werdet ihr ihn wahrscheinlich noch mindestens dieses Jahr haben, wenn kein schwereres Vergehen (extremes fertigmachen seiner Opfer) vorliegt, weiß aber ehrlich gesagt auch nicht, was ihr außer ein schlechtes Gewissen von ihm und vielleicht einer offiziellen Mahnung erreichen könnt, außer ihr erreicht wirklich was beim LSR

LG,

Tanja (die ebenso einen Physiklehrer hat, der nicht erklären kann und ziemlich schlecht unterrichten kann)


Kommentar von Fsalatgurke ,

Wow, danke für den Stern.. ;D

Antwort
von Spongifreak01, 26

Versucht erstmal ihn direkt anzusprechen. Falls das nicht klappt red mit deinem Klassenlehrer darüber :)

Kommentar von takelenathat ,

Wir haben schon mit ihm geredet - hat nichts gebracht

Mit unserer Klassenlehrerin letztes Jahr haben wir auch geredet - hat nichts gebracht

Unser neuer Klassenlehrer weiß es auch - hat nichts gebracht

Es wissen sogut wie alle Lehrer - bringt nichts

Auch der Rektor weiß es - bringt nichts

aber Danke :D

Antwort
von MrQue, 39

Naja ich denke mal ein Schreiben an die Schulleitung mit guter Begründung und schön formal sollte man immer zuerst versuchen. ;)

Kommentar von takelenathat ,

Haben wir schon und hat nichts gebracht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community