Schlimmer harndrang vielleicht blasenentzündung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde damit auf jedenfall zu einem Spezialisten gehen, solche Probleme sollte man nicht bagatellisieren. Ein geeigneter Arzt ist in solch einem Fall nicht der Hausarzt, sondern ein Urologe oder Gynäkologe. Der kann untersuchen, ob es sich um eine Reizblase oder ähnliches handelt. Zusätzlich kann ich dir noch Vesikur empfehlen, was genau gegen solche Symptome vorgeht, die Vorlaufzeit zwischen Harndrang und dem Wasser lassen positiv beeinflusst und somit wieder Lebensqualität zurückgibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst du mit Hausmittel nicht weit kommen. Da solltest du mit deinem Arzt reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?