Frage von Minecrafter556, 17

Schlimmer Albtraum, schlaf paralyse ?

mir ist heute was sehr seltsames passiert und zwar bin ich heute nach dem aufstehen kurz auf die Toilette gegangen und bin dann direkt wieder schlafen gegangen nach der Zeit versuchte ich meine Augen zu öffnen da ich dachte ich seie wach weil ich in meinem Bett lag doch ich konnte meine Augen für kurze Momente öffnen und da bemerkte ich das eine Person mit Maske neben mir von meiner Zimmer Tür reingeht und zu mir sagt ich weiß das du wach bist vor Schreck versuchte ich nicht mal meine Augen mehr zu öffnen und habe mir nur gedacht öffnen jetzt bloß nicht deine Augen als ich nach paar Sekunden meine Augen langsam wieder versuche zu öffnen fiel mein Blick zur Tür und ich sah wie die Person mit Maske noch sagen heute hast du Glück gehabt heute töte ich dich nicht und währen dem kompletten Traum füllte mich paralysiert und erst als er die Tür schloss könnte ich meine Augen öffnen und war komplett wach was meint ihr war das ein Traum und wieso ist sowas passiert ?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von valvaris, 7

Das kann durchaus ein Traum gewesen sein. Während des Schlafs paralysiert dein Hirn ein paar Muskeln, damit du nicht herumläufst, aber grade, wenn du grade vorher nochmal wach warst, dann kanns sein, dass du nicht allzu tief schläfst und der Traum kommt sehr lebhaft rüber.

Und dass der Mann mit Maske wieder raus ging, kann damit zusammenhängen, dass dein Hirn langsam aufwachte.

Wenn du das öfter mal hast, würd ich das im Schlaflabor aber auf jeden Fall mal checken lassen. Nicht, dass du irgendwann mal aufwachst, weil du keine Luft bekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten