Frage von SweetApple23, 41

Schlimme Taten mit einer schlimmen Kindheit entschuldigen?

Hallo ich wollte euch mal etwas fragen und zwar geht es rein um eure Meinung und zwar wie ihr das seht ob man schlimme Taten in der Zukunft wie ein Mord oder Drogen mit einer schlimmen Kindheit entschuldigen kann also wenn man geschlagen wurde und misshandelt wurde und so weiter und so fort

Antwort
von Mignon4, 13

Nein, kann man nicht. Eine schlechte Kindheit begünstigt zwar eine negative Entwicklung, aber jeder Mensch entscheidet selbst, ob er zum Mörder wird oder nicht. Das hat er nämlich in der Kindheit trotz aller widrigen Umstände nicht beigebracht bekommen. Man macht es sich zu einfach, wenn man alles und auch kriminelle Energie auf eine schlechte Kindheit schiebt und reduziert.

Es gibt das Gegenbeispiel: Menschen mit schlimmer Kindheit distanzieren sich von ihrer Vergangenheit, sehen sie äußerst kritisch und unternehmen alles mit großem Erfolg, um nicht in so ein Verhaltensmuster zu fallen!

Es gibt beispielsweise Menschen, deren Eltern Alkoholiker/Drogenabhängige waren und die als Kind darunter gelitten haben. Sie möchten nicht, dass ihre Kinder unter denselben Umständen aufwachsen und verabscheuen folglich Suchtkrankheiten jeglicher Art.

Antwort
von skjonii, 23

Nein. Man kann es vielleicht erklären, aber weder rechtfertigen noch entschuldigen.

Antwort
von Till87, 13

Moral ist etwas subjektives. Das Denken in Ursache und Wirkung hilft das Handeln der Menschen zu verstehen, wie du es dann bewertest bleibt dir überlassen.

Antwort
von AntwortMarkus, 20

Jeder ist für seine Taten selbst verantwortlich.

Antwort
von howelljenkins, 13

nein, kann man nicht.

man kann das als erklaerung anfuehren oder als eine ursache, aber nicht als entschuldigung. nicht jeder, der eine schwere kindheit hatte, wird kriminell. ausserdem kann man sich hilfe holen.

Kommentar von SweetApple23 ,

Nein das will ich auch keinesfalls sagen das man gleich kriminell wird nur weil meine eine schlimme Kindheit hatte

Antwort
von Katzenreiniger, 15

Du setzt Mord mit Drogendelikten gleich!? Interessant.

Kommentar von SweetApple23 ,

Nein das waren Beispiele man damit wollte ich nicht ausdrücken das ich sie gleichsetze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community