Frage von hazesmokers, 31

Schlimme Schmerzen im Knie seit Jahren?

Ich habe ab und zu wenn ich mich mal kurz bücke oder von kleinen Treppen (2-3 Stufen) runterspringe sehr starke Schmerzen im Knie. Ich kann es dann kaum bewegen. Das lässt nach 20 Minuten ungefähr nach, fängt aber wieder an, z.B. beim ins Bett legen hinsetzen etc. Was könnte das sein? Was kann ich tun? Zum Arzt möchte ich ungern, da ich das Problem ja nicht immer habe und ich keinen Schmerz spüre, wenn ich auf das Knie drücke, wenn ich schmerzen habe. Es tut also sozusagen im inneren weh. Meine Sportlehrerin vermutet das mir Gelenkschmiere fehlt. Könnt ihr mir helfen?
Danke im Voraus!

Antwort
von Gilgaesch, 19

Könnte sein, dass dir gelenkschmiere Fehlt aber ehrlich gesagt auch wenn es nicht immer weh tut würde ich zum Arzt gehen. Es ist ja ein permanentes Problem.

Antwort
von putzfee1, 11

Auch wenn du nicht zum Arzt möchtest: er ist der Einzige, der feststellen kann, woher deine Schmerzen kommen. Vermutungen und Spekulationen bringen dich nicht weiter, und Ferndiagnosen kann man nicht stellen.

Antwort
von ersterFcKathas, 17

du hast ja auch  schmerzen im arm ,  im oberschenkel und jetzt auch noch im knie... geh mal zum doc zur großen inspektion

Antwort
von mimi142001, 15

Du hast seit Jahren immer wieder starke Beschwerden im Knie
Und du willst nicht zum Arzt?!
Kann ich jetzt nicht wirklich verstehen!
Beschwerden über Jahre hinweg isr schon so eine Sache selbst Schuld wenn du nicht zum Arzt gehst!
Da kann dir hier niemand helfen soll dir jetzt jemand über das Internet eine Ferndiagnose stellen und gleichzeitig aus der Ferne behandeln?!

Antwort
von Geisterstunde, 5

Sorry aber, Hilfe bekommst Du nur beim Orthopäden. Deshalb solltest Du dort unbedingt einen Termin machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community