Frage von DeepTumble, 78

Schlimme Magenschmerzen und Übelkeit. Ist das noch normal?

Hallo, Ich habe seit einigen tagen Bauchschmerzen die seit heute in Übelkeit umgeschlafen sind. Mir steigt die Magensäure die ganze Zeit hoch, besonders nach dem Essen ist das schlimm. Mein Magen ist richtig aufgebläht und mein Darm rumort richtig. Ich habe auch laut Waage plötzlich 2 kg mehr obwohl ich weniger gegessen habe durch die Bauchschmerzen. Ist das normal das man plötzlich zunimmt bei einem aufgeblähten bauch und was kann man gegen diese Übelkeit machen?

LG

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 43

Hallo,

sofern ich dies aus der Distanz beurteilen kann, ist es auf jeden Fall nichts zum allein rumdoktern. Die aufsteigende Säure könnte auf eine Magenpförtner-Problematik hindeuten. Es kann aber auch etwas anderes dahinterstecken.

Bei akuter Verschlimmerung suche bitte die Notaufnahme eines Krankenhauses auf, bzw. je nach privater Situation etc. rufe einen Notarzt.

Essen sollte im Moment eher Schonkost sein, vor allem kein Alkohol, kein Kaffee, wenig Gewürze etc. Trinken würde ich stilles Mineralwasser oder Kamillentee.

Gute Besserung wünscht

Buddhishi

Antwort
von ela483, 51

Ich vermute mal das das eine Unverträglichkeit ist. Vielleicht verträgst du paar Lebensmittel nicht, oder Milchzucker (Laktose) oder Fruktose. Ich hatte z.B auch die Symptome ganz plötzlich und beim Test kam raus, dass ich Fruktoseintoleranz habe, obwohl ich nicht wusste, dass ichs hab. Deswegen kann ich dir da raten zum Arzt zu gehen und mal dich testen lassen :) Dann hast du auch mehr Sicherheit woher das kommt :)

Gruß Ela :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community