Frage von abxcf, 62

Schlimme Angewohnheit von Bruder?

Also mein kleiner Bruder reißt sich seine Haare aus wenn er wütend oder gestresst ist. Inzwischen hat er einen kleinen Kreis am Kopf wo keine Haare sind. Ich kann diese Stelle zwar mit make up überdecken, jedoch muss es aufhören, bald geht das mit dem überdecken nicht mehr! Was können wir machen dass er aufhört ? Und wann würden diese Haare in etwa wieder nachwachsen?

Antwort
von Sonja66, 22

Der Volksmund weiß auch, dass manches einfach zum Haare raufen ist.

Ist halt ne Verzweiflungstat unter großer Spannung, die zu einer kurzfristigen Entspannung führt und natürlich eine Aggression gegen sich selbst.
Vielleicht kannst du ja bestätigen, dass er schon mal kein gutes Haar an sich lässt, sich zu selten Gutes gönnt.

Wenn er nicht wirklich als gerupftes Huhn enden will, sollte er sich öfter mal selbst vergeben und eigene Aggressionen besser in ein für ihn sinnvolles Projekt stecken

Also ich denke mal, dass er tief in seinem Herzen den Wunsch nach Selbstverwirklichung trägt. Genau dies sollte er auch tun.

Rasiert die Kopfhaare ab, dann ist Ruhe und er muss seine Aggressionen wo anders raus lassen.


Kommentar von Jumpy123 ,

Ja gute Lösung. Glatze und gut ist....

Antwort
von BellAnna89, 18

Die kahle Stelle ist wohl das geringste Problem, dein Bruder braucht dringend psychologische Hilfe! Er muss sofort dem Kinderarzt vorgestellt werden, der gibt euch Adressen. Der arme kleine Mann! Autoaggressives Verhalten hat ganz viel Schmerz zur Ursache! Bitte kümmert euch gut um ihn! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community