Frage von sportchi, 79

Schlimm wenn man vor sport nichts isst?

Morgen früh ist fitnessstudio angesagt! Wollte danach danach duschen gehen und dann ausgiebig Frühstücken :) Ist das ok? Oder nehme ich dann nicht so gut ab?

Antwort
von Precon, Business Partner, 7

Hallo sportchi,

vor dem Sport morgens gar nix zu essen führt schneller dazu, dass Muskeln abgebaut werden. In den Glykogenspeichern werden Kohlenhydrate als Energiereserven gespeichert. Nachts entleeren sich diese Glykogenspeicher, weswegen beim Morgensport dann schneller Fett verbrannt wird als sonst. Allerdings reicht die Fettverbrennung alleine beim Morgensport meist nicht aus und es wird zusätzlich aus den Muskeln Energie gewonnen.

Wenn Du länger als eine Stunde Sport machst morgens, ist es also besser zumindest schon eine Banane oder einen Apfel vor dem Fitnessstudio zu essen. Auch dann wird noch viel Energie aus der Fettverbrennung gewonnen. Du verhinderst lediglich, dass Deine Muskeln zum Energiegewinn angegriffen werden.

Nach dem Training kannst Du dann ohne Bedenken ausgiebig frühstücken. Generell ist die Fettverbrennung bei niedrigem Insulinspiegel besser, wartest Du jedoch nach dem Sport zu lange mit dem Essen, so kann es schnell zu Heißhungerattacken kommen.

Abnehmen wirst Du auf jeden Fall, wenn Du ein tägliches Kaloriendefizit von etwa 500 Kalorien einhältst.

Viel Erfolg dabei,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von nextreme, 27

Verkehrte Welt.

erst Frühstück (süß) , dann Sport dann Duschen, dann Mittag (pikant) dann nochmal Joggen und dann aber bis zum nächsten Tag wirklich nichts mehr mit Kolehydraten. So wird ein Schuh draus.

Nicht erst Sport und dann dafür später mit Heißhunger alles wieder reinstopfen.


Kommentar von sportchi ,

Dann müsste ich ja 2 mal duschen und

Antwort
von mrsgym, 16

Normalerweise nimmt man bei sport ab ob man isst oder nicht doch beachte eines wenn du vorher gesund isst dann hast du mehr energie und somit kannst du auch mehr leisten auch wenn es ne halbe stunde vorher ne banane ist das iat besser als gar nichts und trinken nicht vergessen dennoch wuerde ich nach dem training etwas zu mir nehmen. 

Hoffe es war hilfreich

Antwort
von ElGr17, 37

Vor dem Sport eine normale Kalorienzufuhr einzunehmen ist um eine Vielzahl gesünder, als es nicht zu tätigen. Der Körper braucht nach dem Aufstehen Vitamine, Ballaststoffe, Proteine usw. Solltest du keine Nahrung vorher aufnehmen riskierst du Kreislaufprobleme, Schwindel, Übelkeit ...

Antwort
von CocoKiki2, 27

du machst es doch perfekt. besser gehts nicht. wenn du die möglichkeit hast, gehe immer auf leerem magen zum morgendtlichen training.

Kommentar von sportchi ,

Wiso?

Kommentar von CocoKiki2 ,

es gibt mehrere gründe warum es von vorteil ist. zb wurde beobachtet, dass man aktiver ist wenn man hungrig ist, die blutgefäße ziehen sich ein bisschen zusammen, das herz pumpt schneller, adrenalin noradrenalin wird freigesetzt. nach dem training ist der körper extrem aufnahmebereit, die nervensysteme schlagen um und der körper kann dann unheimlich gutr nährstoffe verwerten.  und und und hab jetzt keine lust alles zu erklären aber glaubs mir einfach denn ich bin die beste in sachen fitness und ernährung hier.

Antwort
von Renzo85, 25

Ganz im Gegenteil, es ist sehr gut zum abnehmen. Wenn du nach 8 Std. schlafen auf leeren Magen trainierst, da deine Speicher leer sind wird der Körper direkt an die Reserven müssen also Fett.

Antwort
von Greta1402, 24

Doch ist okay

Antwort
von typ2015, 28

Abnehmen wirst du so oder so, aber dir könnte ziemlich schnell die Puste ausgehen!

Kommentar von sportchi ,

Also kann ich dadurch genauso viele kcal. verbrennen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community