Frage von Maxxam2015, 336

Schlimm wenn man trotz (wahrscheinlich) kleine Gehirnerschütterung sich nicht ausruht?

Bitte jetzt nicht lachen, aber es ist wirklich so passiert.

Als wir (mein Mann und ich) gestern Abend gemütlich vor dem Kamin gelegen haben, ist eine Spinne auf dem Boden gekrabbelt und ich bin schreiend schnell aufgesprungen und weggerannt. Dabei bin ich mit voller Wucht gegen eine Glastür gerannt und war wohl kurz bewusstlos.

Habe jetzt auf der Stirn eine riesige Beule, sehe alles etwas verschwommen+Schwindel und habe leichte Kopfschmerzen, aber nicht so schlimm.

Problem ist, dass wir gleich zu meine Eltern eingeladen sind und das Verhältnis eh nicht so besonders ist. Sie würden deshalb wohl denken, dass es nur eine Ausrede wäre damit wir nicht dort antanzen müssten. Möchte deshalb dort unbedingt hin, aber mein Mann stellt sich quer und findet es von mir unverantwortlich. Er will mich lieber zum ärztlichen Notdienst schleifen... was ich nicht möchte.

Frage mich jetzt, was im schlimmsten Fall passieren könnte wenn ich mich nicht schone und zu meine Eltern fahre. Hat schon mal jemand Konsequenzen von einer Gehirnerschütterung gehabt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Repwf, 263

Dein Mann hat absolutes RECHT!!! 

Mit Kopfverletzungen ist Ansich nicht zu spaßen! Und wenn du gute 12 Std danach noch verschwommen siehst, dann solltest du SEHR SCHNELL zum Arzt! Innere Blutungen am Kopf merkst du leider erst wenn es zu spät ist...

Kommentar von Maxxam2015 ,

Der Arzt bekommt doch einen Lachanfall, wenn ich ihm sage das ich wegen einer Spinne gegen die Tür gerannt bin. 

Kommentar von Repwf ,

Natürlich wird er schmunzeln ;-) würdest du ja auch! 

Aber was soll's, hat er wenigstens fröhlichen Dienst an Weihnachten!

Darum geht es nicht! Es geht im schlimmsten Fall um DEIN Leben...,

Kommentar von Maxxam2015 ,

Werde bereits seit dem Vorfall permanent von meinem Mann damit aufgezogen.  

Warte noch bis 14:00 und wenn es nicht besser ist, dann gehe ich zum Arzt und lasse mich auslachen. 

Kommentar von Repwf ,

Bis 14 Uhr könntest du fertig sein! 

Wenn du jetzt erst noch Zeit verschwendest, DANN könnte man es als Vorwand sehen... 

Kommentar von Repwf ,

Vielleicht hast du ja Glück und es ist eine ÄrztIN... ;-) 

Kommentar von Maxxam2015 ,

Muss erstmal meine kleine Tochter das Fläschchen geben und einen Babysitter organisieren. Möchte sie nicht unbedingt im MaxiCosi zum Arzt mitschleppen.

Kommentar von Repwf ,

Versteh mich nicht falsch, MIR ist egal ob du gehst! 

Allerdings denke ich das auch das eine Ausrede ist nicht hin zu müssen! Ich würde ungesehen Wetten das dein Mann gerne solange darauf aufpasst oder spazieren geht während du beim Arzt drin bist... 

Aber wie gesagt, es ist dein Leben und deine Entscheidung! 

Kommentar von Maxxam2015 ,

Es ist einfach zu peinlich... wer rennt vor einer kleinen Spinne so gegen die Glastür, dass er k.o. zu Boden geht wie bei einem Boxkampf. 

Zudem ist es das erste Weihnachten mit Baby und das sollte etwas besonderes werden. 

Kommentar von Repwf ,

Grob geschätzt 80% aller Frauen (mich eingeschlossen) und was besonderes wird es auf jeden Fall...

Glaub mir, da redet ihr noch Jahrzehnte von :-P 

Und dem Baby ist es Wurscht, und das weißt du auch! 

Das kann eine gesunde Mutter ohne Spätschäden deutlich besser brauchen...

Kommentar von Maxxam2015 ,

Der Kleinen ist es sicherlich egal... da zählt momentan nur, dass sie regelmäßig das Fläschchen bekommt, gewickelt wird und mit ihr jemand kuschelt.  

Bin noch in der Klinik und warte darauf, dass das Schädel-MRT gemacht wird... 

Kommentar von Repwf ,

Das freut mich FÜR DICH!!!

Danach kannst du wenigstens beruhigt mit den anderen feiern!

Toitoitoi!!! 

Antwort
von LiselotteHerz, 199

An Deiner Stelle würde ich mich von meinem Mann erst ins Krankenhaus fahren lassen, vorher bei den Eltern Bescheid geben, dass es evtl. heute nichts wird oder zumindest später wird, und mich gründlich untersuchen lassen.

Die Symptome, die Du hier schilderst, könnten durchaus auf eine Gehirnerschütterung hnweisen. Ist ein Weihnachtsbesuch das wert? Du musst doch auch Kopfschmerzen haben. Kopfschmerzen hört sich zwar immer ein bißchen nach Ausrede an, aber bei Dir ist das ja schon allein aufgrund der Beule glaubhaft. Gute Besserung. lg Lilo

P.S. Die Folgen einer unbehandelten Comotio, je nach Schweregrad, können sein: Gedächtsnislücken, Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit bis hin zum Erbrechen usw. usw. .....

Kommentar von Maxxam2015 ,

Danke

Hab bei meinen Eltern vorhin angerufen und gefragt ob wir es nicht auf morgen verlegen können. Die Antwort von ihnen war klar und deutlich... 

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 189
  • Leg dich mal eine halbe Stunde hin und schaue, ob Schwindel und verschwommene Sicht dann wieder vollständig weg sind. Der Kopfschmerz wird bleiben. Kühle außerdem unbedingt die Beule mit nass-kalten Tüchern. Entscheidet dann in einer halben Stunde, ob es geht oder nicht. 
  • Wenn du das Gefühl hast, dass die Lage sich in der halben Stunde eher verschlechtert, dir zum Beispiel übel wird oder der Schwindel zunimmt, solltest du unbedingt einen Arzt hinzuziehen.
  • Prinzipiell solltest du dich ruhen und nicht viel laufen oder aktiv sein. Sitzen und Essen wird aber wahrscheinlich keine Verschlimmerung bewirken. Und mit der Beule vor Ort wissen dann ja alle, dass es keine Ausrede ist.
Kommentar von Maxxam2015 ,

Ok... werde es versuchen. 

Die Beule ist wirklich nicht zu übersehen. ;)

Kommentar von Repwf ,

In der Zeit wärst du schon fast fertig beim Arzt...

Antwort
von Carlosbk, 126

Im schlimmsten Fall hast du lange mit Kopfschmerzen zu tun. Ich würde das an deiner Stelle nicht riskieren . Deine Gesundhei sollte für dich immer oberste Priorität haben.

Kommentar von Inkonvertibel ,

DH

Antwort
von Repwf, 110

Und? Wie geht es dir? Gestern noch was bei rausgekommen?

Kommentar von Maxxam2015 ,

Außer das ich die Ärzteschaft sich prächtig amüsiert haben über meinen "Unfall" ist die Gehirnerschütterung bestätigt wurden.  

Hab immer noch leichten Schwindel und etwas Kopfweh. Seit letzte Nacht außerdem Übelkeit und vorhin Nasenbluten. Sonst geht es aber.  

Kommentar von Repwf ,

Ich sag ja, sehs positiv, so hatten die trotz weihnachtsdienst wenigstens auch etwas Freude an den Feiertagen ;-)

Und solange es jetzt "nur" eine Gehirnerschütterung ist, kannst du wenigstens "beruhigt" sein!

Dann GUTE BESSERUNG und in Zukunft eine Spinnenfreie Wohnung!

Ps: unter uns Frauen: Katzen sind da deutlich nützer als mancher Mann ;-) 

Kommentar von Maxxam2015 ,

Danke ☺

Hatte das Gefühl die Ärzte haben anfangs gedacht,  dass ich sie verschaukeln möchte und wollten es erst nicht glauben. 

Eine Katze wollte ich eh schon die ganze Zeit,  aber mit Baby... da wird mein Mann nicht mitspielen. Zumal wir bereits einen Hund,  2 Zwergkaninchen und Pferde haben.  

Antwort
von juliakraemer022, 160

Sicher ist sicher, ich würde zum Arzt gehen

Antwort
von Shany, 133

Nein aber Du solltest auf Deinen Mann hören Gut hört es sich garantiert nicht an

Antwort
von bikerin99, 130

Wahnsinnige Kopfschmerzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community