Frage von Vipa13, 106

Schlimm, wenn ich neuen Freund nicht so krass lieben kann wie ex freund?

Hei:) Vor gut 3 monaten hatte ich eine beziehung, die ein halbes jahr hielt, bis mein ex mit mir schluss gemacht hat... Schon 2 wochen später hat mich ein anderer junge angeschrieben und wir treffen uns seit dem jeden tag...ich bin schon über meinen ex hinweg, vermisse zwar manchmal die körperliche Nähe aber nie ihn als person. Nur ist es jetzt so, dass dieser neue junge mich sehr sehr mag und ich ihn wirklich auch sehr mag. Nur ich denke immer wenn ich bei ihm bin, dass ich ihn nie so lieben werden kann wie meinen ex. Und bei ihm hab ich zwar paar gefühle aber nich so starke....

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 56

Du wirst in deinem Leben nie 2 Jungs/Männer gleich stark lieben! Jeder Mensch ist anders und man liebt jeden anders. Und oft glaubt man, man könnte "nie wieder" einen Jungen so sehr lieben wie diesen Einen, aber das ist ein riesiger Irrtum! Irgendwann wirst du jemanden vielleicht sogar noch stärker lieben... 

Solange du Gefühle für ihn hast und nicht an deinen Ex hängst ist alles gut!

Antwort
von Malavatica, 31

Du hast die alte Beziehung noch nicht komplett verarbeitet und fängst schon eine Neue an. 

Also ganz normal, wenn du ständig vergleichen tust. Damit tust du deinem neuen Partner aber unrecht. 

Man sollte nach einer Beziehung erstmal eine Weile alleine bleiben. 

Mögen und lieben sind zwei verschiedene Dinge. 

Antwort
von BerlinEastside, 29

Verschiedene Menschen - Verschiedene Gefühle

Liebe ist kompliziert, und seine Gefühle kann man nicht steuern. Man sollte sie auch nicht bewerten. Von daher ist es weder schlimm, noch gut. Es ist wie es ist.

Wenn es sich für dich okay anfühlt, und du gerne mit ihm zusammen bist, gibt es doch kein Problem.

Das die Gefühle zu deinem Ex stärker waren, bzw. dir stärker vorkamen, ist sicherlich erklärbar, wenn du darüber nachdenkst. 

Du wurdest verlassen. Das tut weh. Vielleicht idealisierst du ihn, in deiner Vorstellung, weil du noch nicht darüber hinweg bist.

Denk nicht so viel darüber nach. Genieße deine neue Beziehung. :)

Antwort
von baehrchen2, 19

Wenn du dich bei ihm wohlfühlst, kannst dich ja ruhig mal drauf einlassen und sehen, wohin das führt. Man muss ja nicht von Anfang an ein Liebespaar sein. Trefft euch, lernt euch kennen, checkt, wo es gut passt und wo eher nicht. Und wenn Liebe draus wird, wirst du es schon merken. Sei von vorn herein ehrlich und sag ihm, dass du ausprobieren möchtest, wie weit es mit euch gehen kann. Vielleicht bist du ja am Ende von dir selbst überrascht. Aber Vorsicht mit den berühmten drei Worten... Die sagt man nur, wenn man sie empfindet. Nicht, weil er sie vielleicht zuerst gesagt hat oder von dir erwartet.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 10

Du bereitest dir mit deinen alles in allem absolut unproduktiven und ergo auch unnötigen Gedanken selber Probleme die nicht sein müssten. Es gibt doch nun wirklich überhaupt keinen Grund um deine einstigen Gefühle welche Du für deinen Ex Freund gehabt hast mit deinen derzeitigen zu vergleichen welche Du für deinen momentanen Freund hegst. Es ist absolut unwichtig wie stark die jeweiligen Gefühle vermeintlich sind und entscheidend ist einzig und alleine, dass sie vorhanden sind und mehr braucht es auch nicht.


Antwort
von nil101, 26

jme kass lieben ist nie gut.. ich find es nicht schlimm.. solange du für ihn Gefühle hast ist es ok !

Antwort
von Kosovo24, 25

Das entwickelt sich noch. Lass dir Zeit..

Antwort
von armabergesund, 25

das ist doch klar, jeder mensch ist einzigartig. die eine art liegt dir mehr, die andere ist eben anders... man kann menschen auf verschieden arten lieben, frau auch..

das lernst du noch, bist ja noch ganz am Anfang der Liebesgeschichten....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community