Frage von IvetKatherine, 23

Schlimm juckende Kopfhaut und extremer Haarausfall, was kann das sein?

Hey Zusammen! Seit einiger Zeit habe ich schlimmen Haarausfall, sodass ich teilweise bis zu 5 Mal am Tag meine Wohnung saugen musste, da überall welche lagen. Ich dachte, das wäre normal, da ich sehr langes Haar habe und ich es öfter färbe und mit Hitze "bearbeite" , sprich: Glätten, Locken etc. .. Gestern Nacht bin ich wach geworden, weil meine Kopfhaut extrem gejuckt hat, ich habe dann Nachts meine Haare gewaschen und danach ging es einigermaßen. Heute morgen, als ich wach geworden bin, hatte ich so extremen Haarausfall, mein ganzes Kopfkissen war voll. Auch jetzt fängt meine ganze Kopfhaut wieder an zu jucken und ich muss teilweise bis zu 50 Haare auf einmal um mich entfernen. Den Juckreiz hatte ich schon öfter, aber auch der ist seit gestern schlimmer geworden. Habt ihr eine Ahnung, was das sein kann und was ich dagegen machen könnte? Wenn ich zum Arzt sollte, zu welchem müsste ich dann? Was das Shampoo betriffr benutze ich die rote Tube von Garnier, das Shampoo und die dazu gehörige Tube. Bisher hatte ich mit dem Shampoo keine Probleme, deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass das der Grund ist ..

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Antwort
von KatzenEngel, 13

Du solltest mit dem Problem mal beim Hautarzt vorbeischauen. Hier wird jeder nur mutmaßen und Ferndiagnosen via Gutefrage.net ist noch nicht möglich.

Alles Gute :)

Antwort
von elagtric, 6

Hautarzt oder Apotheke.

Ich hatte auch mal extremes Jucken mit anschliessender übelster Schorfbildung. Einer der vielen aufgesuchten Hautärzte hat mir AQEO-Shampoo empfohlen, nachdem ich allerlei Mixturen für teuer Geld kaufen musste.

Hat auf Anhieb geholfen, bin bis heute beschwerdefrei.

Antwort
von kasiiiXD, 6

vll Allergie gegen Haarfarbe? Geh zum Arzt und lass dich untersuchen

Antwort
von LoveLeaSophie, 10

Das Klingt nicht gut, kann aber von vielen färben und zu starker Hitze sein. Schone doch erstmal ein paar Tage deine Haare.

Also NICHT färben und nichts mit Hitze. Und vielleicht ein Shampoo nehmen was für sensible Haare gedacht ist.

Wenn es allerdings nicht besser wird in paar Tagen, dann schnell ab zum Hausarzt.  Der wird dir dann notfalls eine Überweisung zu einem anderen Arzt geben.

Antwort
von Mignon4, 11

Möglicherweise sind deine Haare völlig überstrapaziert. Gehe mal zum Hautarzt.

Antwort
von badumtssoff, 11

1. Vermeide Hitze !

2. Nicht oft Haare färben

3. Es kann auch an Stress liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community