Frage von Kpnctnha, 29

Schleimpropf Abgang in der 29 SSW?

Hallo liebe Gemeinde,
Und zwar hatte ich vorhin nach dem Toiletten Gang beim abwischen ein 'Stück' Schleim entdeckt. Allerdings war auch etwas Blut dabei. Da ich morgen eh ein Termin beim FA habe, dachte ich heute erst mal nicht ins KH zu fahren. Schweres Getragen, Sex gehabt, zuvor lange gelegen hatte ich alles nicht. Aber die letzten zwei Tage etwas Magenbeschwerden mit Durchfall. Könnte es schon so weit sein, dass der Schleimpropf abgeht ? Theoretisch bin ich in der 29 SSW. Der ET wäre der 03.09.16 beim letzten Termin meinte der Arzt aber ich solle damit rechnen das es ab dem 12.8 jeder Zeit los geht da ich ein sehr unregelmäßigen Zyklus vor der SS hatte. Danke für eure Hilfe

Antwort
von ThePoetsWife, 9

Hallo Kpnctnha,

Der Schleimpfropf verschließt den Muttermund und geht kurz vor der Geburt ab.

Darum würde ich dir auf jeden Fall raten, mit der Klinik telefonisch Kontakt aufzunehmen, um den verfrühten Abgang abklären zu lassen.

Ich wünsche dir alles Liebe für deine Schwangerschaft!

Liebe Grüße

Kommentar von Kpnctnha ,

Vielen Dank.. Werde ich sofort tun :-)

Antwort
von blackforestlady, 14

Dann solltest Du Dich mal mit Deiner Hebamme in Verbindung setzen. Du solltest handeln und Dich nicht bei fremden Leuten Hilfe holen. Du trägst Verantwortung für Dein Ungeborenes, daher solltest Du eigene Entscheidungen treffen.Die musst Du in Zukunft öfters treffen auch ohne fremde Hilfe.

Antwort
von Welfenfee, 12

Man muss ja nicht gleich ins Krankenhaus fahren, man kann sich dahingehend auch telefonischen Rat holen, was die für sinnvoll erachten und die wissen auch, ob das normal ist. Du trägst ein Kind unter Deinem Herzen und dann geht man lieber einmal zu viel zum Arzt oder in Krankenhaus, als einmal zu wenig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten