Frage von Sarahohnek, 110

Schleimhusten seit über 2 Wochen - normal?

Hey Leute :) ich wurde vor etwa 2 Wochen krank. Angefangen hat es mit ganz schlimmen Husten. Nächsten Tag war ich völlig krank mit Fieber und Erkältung und nun Schleimhusten. Danach war ich beim Arzt, Lunge war frei, Diagnose: Nasennebenhöhlenentzündung. Nach ein paar Tagen war alles weg. Außer der Husten. Nun hab ich seit etwa über 2 Wochen Schleimhusten, sollte ich nochmal zum Arzt gehen und das abchecken lassen?

Antwort
von Sophienrose, 81

Hört sich blöd an, aber ist der Schleim weiß oder gelb? Wenn er weiß ist, ist es nicht so schlimm (vor allem wenn du ihn 'aushusten' kannst), wenn er gelb ist, ist es entzündet.

Es ist nicht selten, dass es sich von der Nase auf die Lunge 'schlägt'. Ich z.B. hab das fast jedes Mal, nehme dann meist gleich was zum Schleim lösen, für die Lunge.

Ich würde schon noch mal zum Arzt gehen, denn sowas kann (im aller schlimmsten Fall) zur Lungenentzündung werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten