Frage von Ya3Ze, 54

Schleimähnliches Gebilde im Aquarium?

Hallo,
Ich habe vor einigen Tagen ein Aquarium neu eingerichtet samt allem nötigen Dingen... In den ersten Tage war das Wasser darin trüb und mir wurde mitgeteilt, dass dies normal ist und es sich legen würde. Das tat es auch.
Jetzt aber, habe ich bemerkt, dass auf der Wasseroberfläche eine schleimähnliche Schicht ist was nicht normal aussieht. Ausserdem fand ich 3 kleine Wasserschnecken, welche ich nicht mitgekauft hatte. Vielleicht wurden die Eier in den Pflanzen transportiert und evt. hängt dies mit dieser unschönen Schicht zusammen?!
Hatte wer schon ähnliche Probleme und was soll ich dagegen tun?
Vielen Dank für eure Antworten ;-)

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 24

Hallo,

keine Panik - alles im normalen Bereich.

In deinem neuen AQ finden zur Zeit viele verschiedene biologische Prozesse statt - aber noch nichts ist im Einklang. Von einem funktionierenden biologischen Gleichgewicht ist dein AQ noch meilenweit entfernt.

Das dauert viele viele Wochen, meist sogar mehrere Monate. Während dieser Zeit entwickelt sich noch alles. Da werden noch viele viele Probleme kommen .....

Diese "Schleimschicht" ist normal, sie besteht aus Mikroorganismen, Bakterien, Eiweiß etc. pp. Noch fehlen deinem AQ die gesamten wichtigen nützlichen Bakterien - die allerwichtigsten Lebewesen in einem AQ. Sie sorgen dann dafür, dass alles funktioniert.

Solch ein Bakterienschleim kann sich in den nächsten Tagen auch an den Dekorationsgegenständen, auf dem Bodengrund etc. finden. Keine Sorge, dieser Bakterienrasen vergeht auch wieder ganz von alleine.

Auch die Algen, die sich in der nächsten Zeit bilden werden, sind kein Drama. Auch sie gehören zu dieser wichtigen Entwicklung dazu.

Bitte fang jetzt nur nicht an, durch die Zugabe von chemischen Mittelchen diesen notwendigen Entwicklungsprozess zu stören - dann wird das nämlich niemals etwas.

Du brauchst jetzt nur Geduld - mindestens 3 - 4 Wochen. Dann haben sich die wichtigen nützlichen Bakterien gebildet und auch erst dann dürfen die ersten wenigen Fische einziehen.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Night123321, 23

So wie dsupper schon geschrieben hat ist das kein Problem diese schicht ich vollkommen normal.

Du solltest sie jedoch entfernen das geht ganz einfach mit einem küchenpapier. Man sollte sie entfernen da sonst kein gas Austausch statt findet. Falls es extrem stark und häufig vorkommt kannst du dem mit einem wasserwechsel entgegen wirken.

Antwort
von irgendeinmax, 28

Mit den wasserschnecken hat das so weit ich weiß nichts zu tuhen, die habe ich auch und bei mir ist das nicht. Vllt liegt das an einer bestimmten Pflanze oder so. Geh einfach in den Laden wo du es gekauft hast und lass dich beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community