Frage von Covergirl13, 83

Schleim im Hals was hilft?

Hey

Habe ständig Schleim im Hals. Wisst ihr was hilft? Trinke sehr wenig könnte das dass Problem sein? Oder könnte ein Inhalator helfen? Bitte nichts mit geh zum Arzt, ich war schon bei vielen Ärzten hat nix geholfen!

Danke

Antwort
von XHeadshotX, 55

Wenn du verschleimt bist, gerade da wäre viel trinken (alkoholfrei selbstverst.) aber sehr wichtig. Der Schleim wird verdünnt und kann leichter abgehustet, oder wenn es von der Nase her kommt, weggeschneuzt werden.
Noch leichter wäre es mit warmen Sachen. Nur vielleicht nicht unbedingt eine heiße Schokolade, denn da fühlt es sich dann noch schlimmer an wie ohnehin schon.

Wenn was da ist an Schleim, dann keine falsche Zurückhaltung und raus damit. Natürlich kann man nicht überall fröhlich durch die Gegend spucken, aber runterschlucken solltest du davon nicht allzu viel. Dir könnte schlecht werden und außerdem verteilst du mögliche Keime weiter.
Sollte der Schleim von der Nase kommen, hol dir eine Nasenspülung aus der Apotheke. Ist zwar etwas eklig, hilft aber recht gut.

Paß auf, daß es nicht aus dem Hals in die Lunge wandert, da bist du dann richtig mattgesetzt. Spätestens dann wäre auch ein Besuch beim Doc angesagt.

Kommentar von Covergirl13 ,

Danke... ich hab heute wieder Schleim an meinem Rachen gesehen und entfernt der war richtig zäh.

Antwort
von Spuky7, 62

Manchmal kann es helfen, die Zahnpasta zu wechseln. Manch eine Paste macht Schleim im Hals. Odol med drei mint zum Beispiel macht Schleim.

Kommentar von Covergirl13 ,

Naja ich wechsle meine Zahnpasta ständig

Antwort
von creativitaye, 36

Milch, Käse.. tierische Proteine verschleimen schnell..

Wasser ist an sich sehr wichtig, gerade zur Entgiftung.

Wie ernährst du dich denn, wenn ich fragen darf?

Kommentar von Covergirl13 ,

Ich esse eigentlich nicht besonders viel aber auch nicht so gesund.

Kommentar von creativitaye ,

Klar macht die Menge das Gift, aber wenn du halt nur Köse oder Milch isst, ist das mmn nicht gesundheitsfördernd. Ich habe mich schon länger auf vegan umgestellt, zuvor vegetarisch und bin schon ewig nicht mehr krank gewesen. Für mich bedeutet Krankheit, Gesundung, da der Körper versucht die Gifte aus dem Körper zu befördern, was zur Schleimproduktion, Husten, Pickel usw.. führt.

Schau mal auf das Säure-Basen gleichgewicht,

Esse viel gesundes, frisches und energiereiches wie Obst und Gemüse..

Informiere dich mal im Net zu Ernährung. Entgiftung. 

Ich möchte betonen, dass heutzutage viel Ungesundes verkauft wird, um Profit zu machen. Die ganzen Geschmacksverstärker, Farbstoffe usw... sind auf Dauer schädlich! 

Antwort
von Ole638, 41

Wenn du nicht sicher bist, woher dieser Schleim im Hals kommt, solltest du deinen Arzt einfach mal danach fragen. Einfach herumprobieren ist auf jeden Fal ldie falsche Lösung.

Kommentar von Covergirl13 ,

Mir konnte bisher kein Arzt helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten