Frage von Rantanplan123, 25

Schleifstaub bei ölwechsel?

Hallo leute, heute war ich meine winterreifen montieren lassen und dachte mir machhst noch gleich den ölwechsel mit! gesagt getan! nun passierte folgendes: der mechaniker entfernte den ölfilter, den öleinfülldeckel und ölmessstab! danach kam das auto auf die hebebühne und das öl wurde ausgelassen! in der zeit wurden die reifen umgesteckt! da meine radnaben komplett verrostet waren wurde mit einem luftschleifer geschliffen der natürlich den kompletten roststaub aufwarf und über meine motorhaube durch die halle zog! nun frage ich mich wieviel von diesem staub wohl in die offenen stellen des motors gelangt sind und ob das schädlich gewesen ist! spinne ich nur oder ist das wirklich pfusch am bau? über ehrliche antworten freue ich mich!

Liebe grüsse euer rantanplan

Antwort
von DietmarBakel, 25

spinne ich nur ... ?

Gehe mit Dir selbst nicht zu hart ins Gericht. Ball flach halten. Motorschaden ist ausgeschlossen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten