Frage von Spueli007, 36

Schleif-Geräusch in altem Trecker Differential / Getriebe?

Nach der Anschaffung eines Fendt Farmer 2 ( Baujahr 62 ) muss ich leider feststellen, dass das Differential ( es kommt aus dem hinteren teil des Traktors, eine genaue Lokalisierung ist wegen der Lautstärke nicht möglich ) unter Last ein Jaulendes Schleif-Geräusch macht. Dieses ist nur im 3. und im 4. ( Schnellgang ) zu hören und ist lauter als das Motorengeräusch ! ( Öl und Schmierung sind top ) Nun die Frage : Ist das normal oder muss ich mir sorgen machen, oder wie kann man das beheben ?

Ich freue mich über hilfreiche Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maxschmeling, 16

Hallo ich nehme einmal an das Das Diferendial verschlissen ist Triebling und Tellkerrad kann man aber einstellen das das spiel kleiner wirt und das surren leiser wirt ganz weg geht es nicht, Tribling lager erneuern. lg Max

Antwort
von wollyuno, 31

kann vom getriebe oder differential sein.oft sind sie in einem gehäuse verbaut.abhilfe bringt nur zerlegen und neu lagern sofern die zahnräder nicht verschlissen sind.ich tippe eher aufs getriebe sonst müsste das differential in den andern gängen auch geräusche machen.bin keine fendexperte sondern deutz und gutbrod.solang das getriebeöl sauber ist und bleibt würde ich mir weniger gedanken machen

Kommentar von Spueli007 ,

In den anderen Gängen macht es vielleicht nur keine Geräusche, weil ich sie nicht unter Last fahre ( nur auf der Straße, da brauche ich die nicht ), aber ich denke dass es nicht speziell an den beiden Gängen liegt. Danke für die Antwort :)

Kommentar von wollyuno ,

versuch mal die andern gänge auch unter last dann klärt sich das

Antwort
von FortschrittZT, 20

Hallo. Kennst du ein RS09/GT124 da jault das Getreide auch.

Antwort
von Actros1861, 9

Hört sich nach defekte Antriebskegelrad- Lager an. Typisch dafür ist das jaulende und mahlende Geräusch bei Lastwechsel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community