Frage von Leeachen1, 26

Schlechtes Zeugniss, Studium und Auslandsjahr, wann bewerben?

Ich möchte unbedingt Soziale Arbeit studieren, nun ist mein Zeugnis aber relativ schlecht (2,3 Durchschnitt). Im Herbst geh ich für ungefähr 9 Monate nach Australien, auch wenn ich mich erst in Australien bewerbe gilt das doch als Wartesemester oder ? Und bringt es dann überhaupt was mich jetzt zu bewerben und nachzurücken? Lg

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 7

Wartesemester werden dir automatisch angerechnet. Da du wegen dem Auslandsaufenthalt ja nicht dieses Wintersemester mit dem Studium anfangen kannst, bewirbst du dich ganz normal nächstes Jahr. Durch die Angaben, die du bei der Bewerbung machst, wird dann die Anzahl der Wartesemester ermittelt.

Antwort
von christl10, 15

Ein Durchschnitt von 2,3 ist doch nicht schlecht!

Habe erst gestern eine Frage gelesen wie wir ein Durchschnitt von 3,7 finden.

Ein paar Trolle haben geantwortet das sei ganz in Ordnung oder sogar gut.

Was soll ich dann von Deinem Zeugnis behaupten? Ich finde alles unter 2,5 ist ganz in Ordnung. Natürlich könnte man besser sein, aber daran kann man ja noch arbeiten. Selbst hatte ich ein Durchschnitt von 1,7. Habe mich dafür aber auch angestrengt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten