Frage von xAlessya, 72

Schlechtes Zeugnis, Strenge Eltern.- Hilfe!?

Hallo :) Habe am Freitag mein Zeugnis bekommen. Habe dort eine 5 in Mathe und in Kunst. Zwei 4, drei 3 und vier 2. Die 5 in Kunst kommt durch extrem viel Stress mit meiner Lehrerin den meine Eltern mitbekommen haben. Die 5 in Mathe kommt dadurch, weil ich 3 Wochen im Krankenhaus lag und das genau in der Zeit wo dir letzten Arbeiten und Themen durchgenommen wurden. Ich hatte mich dort damit beschäftigt, konnte ich aber nicht allzu viel weil es echt schwer war. Ich soll mein Abi machen und bin in der 10. Klasse jetzt. Mein Abschlusd ist dadurch gefährdet... Und meine Eltern sehr streng was Thema Schule angeht. Ich weiß nicht wie ich denen das beibringen soll besonders in Mathe wofür ich so gut wie kaum etwas kann.. hat jemand Tipps und kann mir einen Rat geben ?:(

Antwort
von Miriam0101, 19

Du solltest ihnen nicht versuchen Ausreden auf den Tisch zu hämmern. Du musst dich für nichts rechtfertigen. Es sind deine Eltern und die interessieren sich (jetzt wo es eh zu spät ist) recht wenig für Ausreden. Für dich sind es natürlich keine Ausreden, sondern normale Gründe aber egal was du deinen Eltern erzählst, sie werden es als Ausrede verstehen. 

"Mama, Papa mein Zeugnis ist sehr schlecht und das weiß ich. Ich bin selber enttäuscht von meinen Leistungen und weiß, dass ich es mit mehr Mühe besser kann. Ich verspreche, dass ich jetzt alles dafür tun werde, um mich zu verbessern" 

Das reicht, um sie zu besänftigten. Um noch einen drauf zu legen, gibst du freiwillig dein Handy ab und gehst selbstständig lernen. 

Deine Eltern werden es dir so am besten abkaufen und dir wird eine Menge Stress erspart bleiben. 

Viel Erfolg 

Antwort
von lucool4, 24

Was meinst Du mit "sehr streng"? Sie wissen doch, dass Du im Krankenhaus warst, also wie stellen sie sich das dann bitte vor? Andererseits: wie viele M KAs habt ihr geschrieben? Nur eine?

Und BK... das Fach juckt ja wirklich nicht... Klar ne 5 ist immer sch'iße aber in BK... und was ist das für Stress mit der Lehrerin? Wenn sie Dir die Note wegen iweinem "Stress" zwischen euch gibt, dann kannst Dich im Rektorat beschweren... 

Außerdem es ist erst das erste Halbjahr... Streng Dich das nächste mehr an, such Dir in M vlt Nachhilfe und durch Vorträge wärtest Du Deine Note auch nochmal auf...

Und was Deine Eltern angeht... Wissen die das nicht bereits? Die haben doch alles mitbekommen oder? Also M KA und Stress mit BK Lehrerin!?

Gruß lucool4

Kommentar von xAlessya ,

Habe eine von zwei M KA's geschrieben. Nur das was vom Stoff her so viel, dass es unmöglich war das in 2 Tagen nachzuholen und das direkt nach den Ferien. Werde dabei mit meinem Bruder verglichen der alles so super gemeistert hat am Ende. Ausbildung mit 99% bestanden und meine Mutter ihre Ausbildung im Moment auch mit 1... 

Kommentar von lucool4 ,

Ok das ist hart. Aber das ist Dein Bruder und das bist nicht DU! Und das ist auch fies von Deinem M Lehrer!? Bei uns kam einen erst im Dezember wieder (die war in Canada) und die musst halt einfach mal keine der Klausuren mitschreiben (bin K1)... frage mich, warum das bei Dir so knallhart war...

Kommentar von xAlessya ,

Weil ich ja angeblich genug Zeit hatte um das nachzuholen. Dazu hab ich auch mehrmals das Gespräch mit meiner Lehrerin gesucht bzgl. dem Thema Arbeit usw dass ich das nicht schaffe, besonders weil es mir bis heute auch nicht besser geht. Ihr ging das am Ar*** vorbei, hat den Termin auf den kommenden Montag gelegt (war Freitag) dann sollte ich es schreiben. Aber wie wenn ich keine Stunde da war von dem was die gemacht haben?...

Kommentar von lucool4 ,

Hast Du mit Freudinnen zusammen gelernt? Naja trotzdem sch'iße von der lehrerin... Hast Du das im Krankenhaus nachgearbeitet?

Kommentar von xAlessya ,

Was ich an AB's da hatte habe ich gemacht soweit ich es konnte. 

Und gelernt, Nein da ich mich immer abholen lassen musste wegen meinem Gesundheitszustandes.

Habe Angst vor morgen, weil ich nicht einschätzen kann wie meine Mutter reagieren wird.. 

Kommentar von lucool4 ,

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute! Es kann ja sozusagen nur besser werden also seh's posititv ;) Du bist in der 10. und noch nicht in der K1, dann würde das nämlich wirklich ein Problem sein...

Also wie gesagt alles Gute und viel Gesundheit! Du schaffst das! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Deine Eltern da überreagieren werden!!

Gruß lucool4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten