Frage von MisterLobaloba, 84

Ist das ein schlechtes Zeugnis oder noch ok?

Philosophie: 4. Deutsch: 2 Geschichte: 3 Englisch: 2 Latein: 1 Mathematik: 4 Physik: 4 Biologie: 2 Musik: 3 Kunst: 2 Sport: 2

Sind meins aller ersten 4ren😬

Antwort
von xsmipers, 46

Nein dein Zeugnis ist meiner Meinung nach normal. Da englisch,Mathe,Deutsch und Latein die wichtigsten Fächer sind und du sie Ausgleichen ganz ganz okay. Die restlichen Fächer sind "unwichtig".versuche deine 4 auf ne 3 zu holen.

Ne frage ist bei dir Latein ein Hauptfach denn bei mir wars so. Wenn ja super, kannst stolz auf dich sein eine 1 zu haben. Warum hast du in deutsch eine 4 ? Latein ist eine schwierigere Version von deutsch.

Kommentar von MisterLobaloba ,

habe mich verschrieben deutsch=2

Kommentar von xsmipers ,

Dann tendierest du zu "gut" :)  

Kommentar von MisterLobaloba ,

ehrlich?

Kommentar von xsmipers ,

Ja denn du hast in den Hauptfächer sehr gute Noten außer in englisch :) aber jeder ist in einem Fach nicht gut und kann eines besser als das andere. Versuche Mathe auf eine 3 zu holen und die restlichen 4ren auch

Antwort
von ignatowski, 49

Wenn du schon schreibst, dass das deine ersten 4en sind, ist es jetzt nicht so besorgniserregend. Aber kannst ja mal versuchen die 4en im nächsten Zeugnis zu verbessern. Ansonsten ists doch ok...

Kommentar von MisterLobaloba ,

was heißt besorgniserregend

Kommentar von ignatowski ,

"nicht besorgniserregend" bedeutet, dass du dir keine Sorgen machen musst...

Kommentar von MisterLobaloba ,

Habe mich verschrieben deutsch=2

Antwort
von promooo, 36

Naja, du hast bei(fast) allen relevanten Fächern ne 4. z.B. Mathe, Deutsch und Physik. Englisch ist gut. Aber Sport, Musik, Kunst...interessiert doch keinen Menschen wenn du dich mal als Industriemechaniker bewirbst. Also Deutsch und Mathe vorallem, sollten schlechtestens ne 3 sein.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Sry have mich verschrieben deutsch:2

Kommentar von promooo ,

Also, dann an Mathe (!!!!!!!) und Physik (!) arbeiten, dann klappt das. Vorallem Mathe, Unternehmen gehen davon aus, dass die Mathenote sehr viel aussagt (in Punkto Denkvermögen, wie z.B. logisches Denkvermögen, schnelle Auffasungsgabe usw.) Ob das tatsächlich so ist, bezweifle ich, aber ändert nix daran dass das viele Arbeitgeber annehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community