Schlechtes Zeugnis. Letztes Jahr gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Während in der realschule noch viel Auswenig-Lernen verlangt wird, wird in der Oberstufe auch das eigene Denken und beurteilen wichtig Für viele gute Realschüler ist das nicht einfach.

Das Niveau wird bis zum Abi noch erheblich steigen.

Du musst dich lerntechnisch umstellen, mehr Verstehen (im Unterricht nachfragen), Transfers auch zu Hause, neue Lernmethoden ausprobieren, wenn es im 2. Halbjahr nicht besser wird rate ich zur Ausbildung. das ist dann gar kein Beinbruch mit einem guten Realschulzeugnis in der Hinterhand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich erlebe die Umstellung gerade insofern selbst, als dass ich in die Oberstufe gekommen bin und sehe wie viele (gute) Realschüler große Probleme mit dem Unterricht haben.

Der Wechsel von einer Realschule auf ein Gymnasium ist schwer. Es wird viel mehr von einem erwartet, man muss neue Lernmethoden erlernen, sich an neue Schüler und Lehrer anpassen und alles ändert sich. Es ist klar, dass das nicht unbemerkt bleibt, gerade an den Noten sieht man es.

Dennoch kann ich dir nur den Rat geben nicht aufzugeben. Auch du wirst dich früher oder später an die neuen Umstände gewöhnen und lernen damit klarzukommen. Ich bin mir sicher, dass du das schaffst, deshalb ist es jetzt ganz wichtig weiterzumachen. Gebe dir im zweiten Halbjahr weiterhin Mühe, beteilige dich am Unterricht! Jetzt kannst du deine Lehrer vielleicht auch schon ein kleines bisschen besser einschätzen und weißt in ungefähr was von dir in Klausuren verlangt wird. Wenn du diese Dinge weiß ist es viel einfach für Klausuren zu lernen, weil du einfach weißt was erwartet wird.

Du schaffst das! :)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal hey. Also es könnte daran liegen das du noch nicht am Gymnasium dran gewöhnt bist. Also du bist nicht schlechter geworden sondern die schule ist schwerer geworden. Das ist kein Problem, nach einiger Zeit wirst du dich dran gewöhnen und wieder auf deine guten Noten zurückkommen. Das braucht wie gesagt seine Zeit. Ich empfehle dir einfach so weiter zu machen, dann kommst du mit der zeit auf das Niveau. Hoffe ich konnte helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist nicht schlechter geworden die fächer sind schwerer geworden immer mitschreiben im unterricht und zuhause auf ein neues blatt sorgfälltig nachschreiben so merkst du besser. und die sachen die du an dem Tag gelernt hast am abend nochmals durchgehen dann merkt sich dein gehir die sachen viel besser versuchs mal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung