Frage von HerrTobey, 56

Schlechtes Wlan trotz gutem Empfang (Repeater )?

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Wlan, welches ich über den Fritz! Repeater 310 empfange (oder auch nicht). Das Problem taucht nur bei Verbindungen über den Repeater auf, wenn ich mich mit dem Router verbinde habe ich die normale Leistung von 12Mbit/s im Download und 1Mbit/s im Upload, wenn ich jedoch meinen Repeater nutze, dann habe ich einen Download von 0.03Mbit/s und 0.01Mbit/s im Upload. Teilweise ist es dann für kurze Zeit wieder nutzbar, bricht dann aber sofort wieder ein. Angefangen hat es damit, dass 1&1 unsere Leitungen ausgebaut hat und wir erst einmal alle DNS-Adressen umänderen mussten, da die sich dadurch verstellt haben, danach ging es mit dem Repeater ungefähr 2 Tage und mittlerweile eben nur noch die oben genannte Leistung. Der Ausgangsrouter ist ein Fritz! 7270 und mein Repeater hat eine Signalstärke von 2-3 von 5. Für weitere Details einfach nachfragen .

Antwort
von SiroOne, 32

vielleicht hilft das

https://hilfe-center.1und1.de/dsl-hardware-c85325/1und1-wlan-repeater-c84069/fri...

Kommentar von HerrTobey ,

Nein, leider nicht

Kommentar von SiroOne ,

Handystrahlung könnte den repeater stören
Ansonsten mal den Router resetten, ich denk mal dein Repeater hat nicht genug Empfang.
Du kannst auch das hier mal probieren, kostet aber eine Kleinigkeit.
http://www.devolo.de/?utm_source=zanox&utm_medium=affiliate&utm_campaign...

Antwort
von Tim7345, 22

Hi 

Ich habe ähnliche probleme . Du solltest mal nach der Frequenz deines Repeters gucken . 

Lg Tim

Antwort
von Dultus, 13

Hey ho,

melde dich mal auf Fritz.Box an und ändere dort den Empfangskanal. Dann wird dein Signal nicht überdeckt.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community