Frage von xThETriViUm, 18

"Schlechtes" Internet über dLAN?

Ich habe mal eine Frage. Folgendes Problem. An unserer Fritzbox kommen ca. 15mbit/s von den gekauften 20mbit/s an, was völlig reicht. Jetzt ist es nur so das wir im Haus dLAN benutzen, und mein Bruder und ich aber immer nur einen Download von ca. 900kb/s bis 1mb/s haben, auch wenn kein anderes gerät außer der PC der herunterlädt eingeschaltet ist. Freunde von mir haben bei gleicher Leitung einen Download von ca 1.5mb/s. Da ich mich bei dem Thema nicht besonders auskenne möchte ich hier um Hilfe bitten.

Antwort
von diekuh110, 17

habt ihr das Dlan vlt noch an nem mehrfachstecker? wenn ja ist das kontraproduktiv.  über Dlan hast du immer verlust, da das signal ja über den stromkreislauf läuft - verteilerkasten usw. und verluste verurachst.

von meiner 100mbit leitung kamen über dlan knappe 20mbit an

Kommentar von xThETriViUm ,

Danke für die schnelle Antwort :) hätte nicht gedacht das das so stark sein kann. Und nein keine Mehrfachsteckdose

Kommentar von diekuh110 ,

das signal ist viel besser wenn die beiden Dlan an der selben phase hängen, allerdings ist das fast nie der fall.  warum kein wlan?

Kommentar von xThETriViUm ,

Weil die Fbox ebenerdig steht und wir im ersten stock sind, und durch unsere decken kommt quasi nix durch :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community