Frage von FratzBubi333 01.11.2011

Schlechtes Gewissen wegen wenig Freunden

  • Antwort von nudelfreund12 06.07.2012

    Also so ähnlich sehe ich das auch. besser wenige gute als zu viele,da wirste ganz balla-balla im kopf.du solltest das,was du tust,einfach gern tun,also aus liebe zur sache und auch nicht wegen anderen.die freunde kommen von ganz allein,wenn du wirklich zufrieden bist.

  • Antwort von nudelfreund12 06.07.2012

    Also so ähnlich sehe ich das auch. besser wenige gute als zu viele,da wirste ganz balla-balla im kopf.du solltest das,was du tust,einfach gern tun,also aus liebe zur sache und auch nicht wegen anderen.die freunde kommen von ganz allein,wenn du wirklich zufrieden bist.

  • Antwort von Ehestut6 26.12.2011

    Kein schlechtes Gewissen machen,wegen Freunden sowieso nicht,denn echte Freunde gibt es eh kaum,höchstens ein wirksames Mittel diese zu lokalisieren.

    LG

  • Antwort von ShinFrotch 01.11.2011

    Meinst du jetzt um mehr Freunde zu bekommen? Sprich doch einfach mehr mit den Anderen in der Schule, dann könnt ihr euch eben später auch treffen usw..

  • Antwort von Blattteich 01.11.2011

    Wo liegt das Problem? Unternimm einfach mal was mit denen aus deiner Klasse, geht ins Schwimmbad, Fahradfahen oder so...

  • Antwort von katrinbe 01.11.2011

    Also bei mir ist es auch so ich habe auch eigentlich nur eine beste Freundin und halt so Schulfreunde aber mit denen unternehm ich auch nichts aber besser ist ein/e Freund/in der oder dem du alles erzählen kannst als 10 gute freunde also mach dir keine sorgen :)

  • Antwort von DerLustmolch 01.11.2011

    du brauchst doch kein schlechtes gewissen haben wenn du nur ein freund hast

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!