Frage von cupcake216, 24

Schlechtes Gewissen, kann nichts dagegen tun?

Hey Leute... In meiner letzten Frage habe ich euch die Sache ja schon erklärt.

Ich habe zu viel getrunken meine Eltern habens erfahren. Alle sind fast am durchdrehen (meine Schwester meint ich werde Alkoholiker, meine Tante erdolcht mich mit ihren Blicken etc.)

Nun habe ich mit meiner Mutter darüber sprechen müssen ist ja klar. Sie meint nach längeren Gesprächen es sei Okey für sie.... aber jedes mal wen ich ihr in die Augen schau seh ich die absolute enttäuschung. Ich hatte eh schon ein irres schlechtes Gewissen und dann kam noch: "sowas hätte ich nie von dir gedacht, schade..." Das hat mir fast den rest gegeben ich könnte heulen. Wie konnte ich auch nur so dumm sein so viel zu trinken? Alle reden über mich und ich fühl mich Elend. Meinen Eltern kann ich nicht mehr in die Augen sehen.

Ich weiss nicht was ich tun sollte ich dachte das schlechte Gewissen verschwindet nach einem Gespräch aber das ist nicht so.

Ich kann mich in der Schule nicht mehr konzentrieren und hunger hab ich auch keinen. Ich schäme mich einfach nur noch und versuche irgendwie mit meinem Gewissen klar zu kommen.

Antwort
von Hexe121967, 22

tja, und wie soll man dir jetzt helfen?  da wirst du wohl durchmüssen und zukünftig die finger vom alkohol lassen!

Antwort
von aquestio, 24

Alkoholikerin? Weil du mal bisschen zu viel Alkohol zu dir genommen hast? Ich weiß ehrlich nicht in welcher Welt du lebst (ist nicht böse gemeint) aber in meiner Welt ist jemand ein Alkoholiker wenn er jeden Tag nur am trinken ist und man ihn nüchtern garnicht kennt. Ich denke du bist noch ziemlich jung und wolltest mal etwas ausprobieren .. Und? Was ist so schlimmes dabei? Ich bezweifle, dass deine Eltern als Teenager Engel waren. Jeder sollte seine eigenen Erfahrungen sammeln , was willst du denn deinen Kindern irgendwann mal berichten wenn du älter bist? Man ist jung und probiert Dinge aus, für mich ist das ziemlich normal .. Aber das ist eine Meinungssache denke ich :)

Kommentar von cupcake216 ,

ich finde das ja eigentlich auch.... aber meine Familie tut so als ob der 3. Weltkrieg ausgebrochen wäre... ich habe klar aus der Sache gelehrnt und werde es nie wider tun. Aber das mir alle so ein schlechtes Gewissen einreden....

Kommentar von aquestio ,

Eventuell wollen sie dir ein schlechtes Gewissen machen damit du eben weißt, dass das was du gemacht hast falsch ist. Lass dich nicht verrückt machen, du bist definitiv nicht das einzige Mädel welches es mal etwas übertrieben hat .. :)

Antwort
von nsnsnsns, 18

Erklär es ihnen und zeige ihnen zunehmend, dass du eine vernünftige, vertrauenserweckende, verantwortungsbewusste Person bist, das wird schon wieder!

Antwort
von Marienchen6566, 23

Sag deiner Familie das es dir leid tut und das du aus deinen Fehlern gelernt hast ! Sie können dich nicht wegen einer Sache verurteilen ! Und sie werden ja Wissen das du sonst nicht so bist 

Kommentar von cupcake216 ,

nei ich bin nicht so! ganz und gar nicht! ich bin nicht mal mit der Absicht zum Fest gengangen. Es ist passiert wie manche Dinge halt passieren! Aber sie tun es, sie verurteilen mich! Ich weiss nicht mehr weiter

Kommentar von Marienchen6566 ,

Sag ihnen deine Meinung das kann ja nicht angehen 

Antwort
von SoVain123, 21

Darüber kommst sowohl du als auch deine Familie bald hinweg :) Jetzt weißt du es ja besser!

Kommentar von cupcake216 ,

das denke ich eher nicht, sie halten mich für einen riesen Absturtz und so weiter.... und mein schlechtes Gewissen wird immer grösser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community