Frage von DavisBSings, 21

Schlechtes Gewissen! FSJ?

Es ist so, ich habe zwei Stellen zu einem FSJ. Einmal in der Kita und einmal als eine Art Techniker. Nun bekam ich einen Anruf dass sich die Leute in der Kita gar nicht die anderen Bewerber erst anhören wollten sondern mich gleich nehmen.

Ich hatte gleich die andere Stelle angerufen, um abzusagen. Doch der Leiter klang enteuscht.

Ich habe jetzt ein schlechtes gewissen und da ich gestern dort Probearbeiten war, ist es gerade schlimm. Doch sie haben auch andere Bewerber, doch es kam rüber dass sie mich gut fanden. Naja, ich fühl mich nun schlecht!

Habt ihr paar beruhigende Worte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ladho, 17

Es geht hier um dich, nicht um deinen Chef. Du musst im nächsten Jahr dort arbeiten. Also such dir frei aus, was du machen willst. 

Da musst du kein schlechtes Gewissen haben - auch wenn du Probearbeiten warst, hattest du die freie Wahl, und du hast ja früh abgesagt.  

Ich würde mich eher freuen, denn dass sie deine Absage Schade finden, ist doch ein tolles Lob. 

Kommentar von DavisBSings ,

thx. danke für die Antwort. hat mich etwas beruhigt. und nach nen jahr haben sie mich auch vergessen.😊😅

Antwort
von RWenske, 10

Du musst dich wohl fühlen da wo du arbeitest, die finden schon genügend Leute, und wenn nicht, deren Pech. Es ist deine Zukunft, von daher musst du kein schlechtes Gewissen haben.

Empfehlung für die Zukunft: Schlaf eine Nacht darüber bevor du einen Job zusagst, es sei denn es ist das was du schon immer machen wolltest und die Chance ist einzigartig. In deinem Fall war eine schnelle Entscheidung nicht notwendig und du hättest dir Zeit lassen können.

Kommentar von DavisBSings ,

thx. hat geholfen😊

Antwort
von Drakonakisla, 14

Mach das, was du am meisten willst!

Antwort
von Laserfab, 14

Das ist nicht dein Problem xD Das ist ganz normal das hatten die wahrscheinlich schon 100 mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten