Frage von Tameli, 68

Schlechtes Fachgeschäft, ständig tote Fische?

Hallo zusammen

Ich wollte euch mal um Rat bitten. Ich kaufe meine Fische entweder bei Qualipet (Schweizer Tierfachgeschäft) oder einem kleinen Fachladen ein. Fakt ist, bei Qualipet habe ich insgesamt 4 Fische gekauft, davon sind 3 leider bereits tot, alle innerhalb von 1-4 Wochen verstorben. In meinem Fachgeschäft habe ich schon über 10 Fische gekauft, nur 1 ist leider verstorben. Ist dies vielleicht nur Zufall oder könnte sein, dass dort etwas schief läuft? Eigentlich ist das Geschäft sehr bekannt und hat einen guten Ruf und den Korallen geht es gut in meinem Becken. Zudem ist es kein Discounter, hat eher höhere Preise.... Wasserwerte in meinem Becken sind alle im normalen Bereich. Bin ratlos im Moment und traurig über die verlorenen Tiere.

Lg Tamara

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ameier55, 17



Hallo Tamara,

da machst du alles richtig. Auch die Wasserwerte die du geschrieben hast sind ok. Natürlich gibt es noch viele Andere Werte die eine Ursache sein könnten. Aber wenn es deinen anderen Fischen gut geht...

Ich halte grundsätzlich Abstand von grossen Läden und gehe immer zum Fachhändler wenn es um Tiere geht.

2 Hauptgründe dafür:

- das Fachwissen ist bei Baumärkten, Billigläden, Zoohandlungen meisten eingeschränkt oder gar nicht vorhanden. erzählt wird was man mal gehört oder gelesen hat.

- die Tiere werden beim Fachhändler akklimatisiert und die Hygiene ist meisten top.

Daher gebe ich, gerne ein bisschen mehr geld aus beim fachhändler (ist aber nicht immer der Falls das der teuerer ist) erhalte dafür eine echt gute Beratung und Rat und Tat wenns Fragen gibt, und natürlich tolle Tiere. Die geigneten, und wenn sie vielleicht mal zu gross sind, nimmt mir meiner meine tiere sogar in zahlung zurück.

Grüße



Antwort
von Grobbeldopp, 20

Deine "Stichprobe" ist zu klein und wahrscheinlich waren es ja nicht mal die selben Fische. Vielleicht ist es Zufall oder es gibt einen Grund für die Ausfälle, der dir entgangen ist.

Antwort
von XbinIch, 49

Es könnte auch am schlechten Fischfutter liegen, oder dass du deine Fische falsch akklimatisiert hast, ausserdem kann es beim Fisch schon eine Stressreaktion auslösen wenn die Mineralwerte nicht übereinstimmen. 

Kommentar von Tameli ,

Füttern tu ich mit Artemia Frost- und Lebenfutter und zur Abwechslung Mysis Flocken und Granulat. Hättest du hier Verbesserungsvorschläge?

Akklimatisieren mache ich mir der Tröpfchenmethode, jeweils 1h, wurde mir vom Fachgeschäft so empfohlen. Also mit Mineralwerte meinst du Ca und Mg? Ca ist 410, Mg 1390 und Karbonhärte 7, sollte auch in Ordnung sein.

Hättest du da noch Verbesserungsvorschläge? Bin dankbar um jeden Hinweis.

Kommentar von ameier55 ,

Hallo Tamara,

da machst du alles richtig. Auch die Wasserwerte die du geschrieben hast sind ok. Natürlich gibt es noch viele Andere Werte die eine Ursache sein könnten. Aber wenn es deinen anderen Fischen gut geht...

Ich halte grundsätzlich Abstand von grossen Läden und gehe immer zum Fachhändler wenn es um Tiere geht.

2 Hauptgründe dafür:

- das Fachwissen ist bei Baumerkten, Billigläden, Zoohandlungen meisten eingeschränkt oder gar nicht vorhanden. erzählt wird was man mal gehört oder gelesen hat.

- die Tiere werden beim Fachhändler akklimatisiert und die Hygiene ist meisten top.

Daher gebe ich, gerne ein bisschen mehr geld aus beim fachhändler (ist aber nicht immer der Falls das der teuerer ist) erhalte dafür eine echt gute Beratung und Rat und Tat wenns Fragen gibt, und natürlich tolle Tiere. Die geigneten, und wenn sie vielleicht mal zu gross sind, nimmt mir meiner meine tiere sogar in zahlung zurück.

Grüße

Antwort
von SSiMmMone, 35

sag das Qualipet und: "freundlicherweise / ich hoffe auf Ihre Kulanz, dass Sie mir die verstorbenen Fische ersetzen."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community