Schlechtes Abitur - total verzweifelt -keine Zukunft mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest vielleicht ja noch alles retten. In den beiden nächsten Halbjahre oder durch die Abiprüfungen. Da haben ja auch deine Lehrer sehr wenig zu entscheiden.

Also auch wenn du im Abitur einen schlechten schnitt hast und das NC am ende schlecht ist, kann man immer noch Studieren. Du musst halt darauf achten, dass es sich um zulassungsfreie Studiengänge handelt oder halt ein Studiengang wählen, wo du mit deinem Schnitt rein kommst. Und wenn du aber schon ein konkretes Ziel hast, dann könntest du doch mit dem Abschluss Zeugnis der Q1(fachabi) + praktikum oder so eine Fachhochschule besuchen und dort studieren. Oder halt Wartesemester. Wenn du einen besseren Schnitt erreichen willst kannst du dich auch zurückversetzen lassen. Na klar kann es sein, dass du am Ende einen schlechteren Schnitt hast, doch du kennst den Unterrichsstoff schon also könnte es mit Vorbereitung in den Ferien auch deutlich besser werden. Naja je nachdem was dein Ziel ist, kannst du verschiedene Wege gehen. Informier dich am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur brauch man nicht unbedingt ,aber du kannst es in einer abenschule nachmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, das Abitur allein selbst taugt sowieso nichts. Käme halt darauf an, was du studieren willst. Viele Sachen gibt es auch NC-frei oder sogar nur so mit 2 Wartesemestern; das ist ja schnell mal überbrückt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?