Frage von marcel3ohnehuhn, 5

Schlechterer Empfang wegen kürzerer flugzeugantenne?

An meinem Modellflugzeug ist das empänger Kabel gerissen und ist jetzt im Flugzeug drinn... Es wieder einzubauen is so gut wie unmöglich ist der Empfang dadurch jetzt viel schlechter denn was mir auffiel im Stand geht der Motor manchmal von allein an und Seiten Ruder etc zittert die ganze zeit

Antwort
von dojojo, 3

Hallo, ich kann mir nicht vorstellen, wie das Kabel reißen kann. Könnte man das nicht zusammen löten? Ein Bild wäre hilfreich ;-) 

Antwort
von Dampfschiff, 3

Die Länge der Antenne muss genau zum Frequenzbereich des Empfängers passen. Jede Veränderung, egal ob länger oder kürzer, verschlechtert massiv die Empfangseigenschaften. Gerade bei einem Modellflugzeug ist das viel zu riskant.

Du musst auf jeden Fall die ursprüngliche Antennenlänge wieder herstellen.

Entweder Du lötest das gerissene Kabel wieder auf die ursprüngliche Länge zusammen (Lötstellen, Steckverbindungen etc. zwischendrin stören nicht - nur die Gesamtlänge muss genau gleich bleiben). Oder Du öffnest das Gehäuse des Empfängers, und lötest ein komplett neue Antennenkabel in der ursprünglichen Länge an. Dafür solltest Du das Löten aber sehr gut beherrschen, damit Du nicht die Elektronik durch zu viel Hitze beschädigst.

Antwort
von Molke7, 3

Normalweise, um optimal zu funktionieren, ist die Länge einer Antenne mit der Wellenlänge abgestimmt.

Da würde ich kein Flugzeug riskieren: kauf dir lieber einen neuen Empfänger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community