Schlechtere Noten und Freund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein wenn du deinen Freund liebst würde ich die Beziehung nicht beenden;) Kann aber auch an anderen Dingen liegen warum du schlechter geworden bist in der Schule. Das einser Abi schaffst du mit den Noten aus dem letzten Jahr bestimmt und du kannst ja auch wählen welche Fächer du einbringst. 12 Punkte sind ja auch 1,7 oder so und noch ein 1, Abi. Wie du wieder überall 15 bekommst kann ich dir net sagen:)  was willst du danach machen brauchst du ein so gutes Abi dafür? Mach dir einfach net so viel Stress wegen einem "Luxus Problem", manche Menschen haben ganz andere Sorgen^^

Viel Erfolg und Glück du schaffst dein Ziel bestimmt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Milaknapp, beobachtest du den Abfall deiner schulischen Leistungen in mehreren bis sämtlichen Fächern oder betrifft das nur einzelne? Im letzteren Fall könnte es ja einfach sein, dass dir der aktuelle Unterrichtsstoff einfach nicht so ganz liegt und grundsätzlich steigert sich ja auch mit jedem Jahr das Leistungsniveau, was einem abverlangt wird, also solltest du den Zeitumfang, den du fürs Lernen aufwendest, auch daran anpassen (--> erhöhen). Grundsätzlich hatte ich aber beim Lesen deiner Frage zwei spontane Verdachtsmomente: 1. selbsterfüllende Prophezeiungen ---> weil du Angst hast, deine Beziehung könnte nicht mit deinen Bildungszielen vereinbar sein, setzt du dich vielleicht in Prüfungssituationen unnötig unter Druck und scheiterst plötzlich an Aufgaben, die du vielleicht ohne diesen negativen Gedanken mit Leichtigkeit gelöst hättest. Mein zweiter Gedanke war allerdings: Welcher junge Mensch erwägt denn tatsächlich, seine Beziehung zugunsten der Noten zu beenden? Das ist ja durchaus unromantisch/kühl kalkulierend für jemanden deines Alters, ES SEI DENN, du trägst in deinem Herzen ohnehin den Wunsch, die Beziehung zu beenden, und suchst nun derartige Gründe, um deine Entscheidung vor dir selbst oder vor ihm vermeintlich besser zu rechtfertigen. In diesem Fall möchte ich dir ans Herz legen, dass du das nicht brauchst. Du hast immer das Recht, eine Beziehung zu verlassen und musst dich vor niemandem (inklusive dir selbst) dafür rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal deine alten Fragen angeguckt.
"Wird man dümmer, wenn man Alkohol trinkt, habe es nun nie getrunken"
Paar Monate später
"Ich besaufe mich jedes Wochenende und werde zur B!tch, wenn ich betrunken bin"
(Ihre Worte, nicht meine)

Ich glaube, es liegt echt nicht an deinem Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung