Frage von Aonline, 104

Schlechter Empfang mit DVB T?

Habe bei mir neue Kabel verlegt. 120 db 75Ohm. Jetzt habe ich folgendes Problem. Im Wohnzimmer findet mein Fernseher nur 7 Sender, alle schlechter Empfang. Im Schlafzimmer finde ich mit dem gleichen Fernseher 25 Sender. Qualität ist OK bis Gut. Alle Kabel gehen sternformig auf den Dach. Wo eine DVB T Antenne und Multiswitch EMP-CENTAURI 17/8(später soll die Anlage auf Sat umgerüstet werden) angebracht ist.

Jetzt habe ich festgestellt das es keine Rolle spielt ob meine DVB T Antenne angeschlossen ist oder nicht, Der Empfang bleibt gleich.

Woran kann es liegen?

Antwort
von Aonline, 63

Selbst wenn ich die Kabel direkt an die DVB T Antenne anschließe ändert sich nix.

Antwort
von Peter42, 73

das klingt nach einem Kabelproblem - wenn es keinen Unterschied macht, ob die Antenne dran oder ab ist, dann kommt ihr Signal nicht am Fernseher an. Und das Signal läuft nun mal eben durchs Kabel. Stecker in Ordnung? Kabel auch? Switch auch? Richtig eingesteckt?

Kommentar von Aonline ,

Kabel ist ok, habe mit einem Durchgangsprüfer gemessen. 

Richtig eingesteckt ist es auch. 

Ob der Switch ok ist weiß ich nicht. Habe aber auch keineAhnung wie ich es prüfen soll :(

Kommentar von Peter42 ,

vertausch' mal am Switch die Kabel für Wohn- und Schlafzimmer - wenn dann das "Zimmer mit Empfangsproblem" auch wechselt, sind die Kabel in Ordnung und der Fehler liegt beim Switch 

Kommentar von Aonline ,

Habs versucht, bleibt alles beim alten. :(

Kommentar von Peter42 ,

hm - dann liegt der "Fehler" wohl doch im Kabel oder seinen Steckern. Geknickt, oder schlechter Kontakt, viiiiieeeeel zu lang... - ein Durchgangsprüfer spürt auch nicht jeden Fehler auf.

Kommentar von Aonline ,

Also das kabel ist sogar etwas kürzer als das vom Schlafzimmer.

Wie kann ich noch das Kabel prüfen?

Kommentar von Peter42 ,

Kabel ab(! - das ist wichtig) im Zimmer (also nicht eingesteckt in den TV), und auch "ab" am Switch -  dann messen: was sagt der Durchgangsprüfer (der sollte sowohl bei der Wohnzimmerleitung als auch bei der Schlafzimmerleitung "nichts - kein Durchgang" melden).

Und jetzt verbindet ein freundlicher Helfer mit einen Draht/Nagel/Schraube/Schraubendreher o.ä.an einem Ende den Innen- und Außenleiter des Kabels und du machst eine erneute Messung: jetzt müsste in beiden Fällen der Durchgangsprüfer "Kontakt - Durchgang gefunden" melden.

Und ich vermute mal, dass diese Ergebnisse zwischen Wohn- und Schlafzimmer unterschiedlich ausfallen.

  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community