Frage von MaxHeinrich99, 40

Schlechte Zähne mit einer festen Zahnspange?

Guten Tag,

wie oben schon steht habe ich schlechte Zähe. Sehr Karies anfällig, relativ Gelb und zwei Zahnlöcher habe ich auch. Dazu kommt noch, dass ich eine feste Zahnspange trage. Dies allerdings schon seit ca. 3 Jahren.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ich war jetzt schon länger als 1 Jahr nicht mehr beim Zahnarzt (knapp 2), weil ich diesen nicht mag und ich ehrlich gesagt auch überhaupt nicht gerne zum Zahnarzt gehe. Wie meine Spange jetzt aussieht könnt ihr euch wahrscheinlich auch denken.... Ich schäme mich auch unheimlich dafür. Meinen Eltern sage ich immer das ich beim Zahnarzt war und der Draht gewechselt wurde. Dem ist allerdings nicht so. Ich habe ein mega schlechtes Gefühl meine Eltern anzulügen. Zudem habe ich angst, dass die Spange wegen meiner Zähne rausgenommen werden muss, da meine Mutter meinte, dass wir die restlichen Kosten bezahlen müssen. Seitdem sie mir das gesagt hat, traue ich mich erst Recht nicht zum Zahnarzt . Was denkt ihr darüber? Es wird mir langsam echt zu viel....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. PS: Ich weiß für alles bin ich selber Schuld und muss auch die Schuld dafür tragen.

Antwort
von mariontheresa, 15

Niemand hat von Geburt an schlechte Zähne. Die kommen gesund und kariesfrei aus dem Kiefer. Und wenn man sie dann pflegt - 3 mal täglich Zähne putzen, 2 mal jährlich zum Zahnarzt - halten sie bis ins hohe Alter. Du hast zusätzlich noch das Glück, dass deine Eltern dir eine Zahnspange ermöglichen, und was machst du? Wegen dämlicher Ausreden (mag den ZA nicht) lässt du deine Zähne verrotten. Wenn der ZA die Behandlung wegen fehlender Mitarbeit des Patienten abbricht muss er dies der Kasse melden, und die kann das bisher gezahlte Geld vom Patienten, in deinem Fall von deinen Eltern, zurück verlangen. Du kannst natürlich auch noch jahrelang mit einer funktionslosen Spange herumlaufen und warten bis du Zahnschmerzen hast.

Antwort
von frageeennnm, 18

An deiner stelle da ich auch eine trage ist es unheimlich wichtig das der nachgezogen rausgenommen und gewechselt wurde .da du nicht zu diesem Arzt gehen willst würde ich sagen such dir einen neuen weil sonst kannst du sie Spange nochmal ca 2-3 Jahre tragen weil deine Zähne genug Zeit haben um sich zu verschieben und das is für niemanden gut da ich nich weis wo du wohnst kann ich dir auch kein tip geben wo es gute gibt .aber du mist zu einem Zahnarzt !

Antwort
von Wischkraft1, 20

Sehr schön geschildert, dein Fall, danke.
Du hast gut analisiert und auch schon bereits die Folgerungen gemacht.

Fehlt noch an der Umsetzung.

Die pack jetzt an und geh halt mit schlechtem Gewissen zum ZA. Drumrum kommst du eh nicht und du weisst es.

Wird schon nicht ganz so schlimm sein.
Und:
je öfter du zum ZA gehst, desto kleiner die Rechnungen von ihm und umso besser dein Gebiss.
Aber:
Hauptsächlich verantwortlich für ein gesundes Gebiss ohne Kariesbefall und Paradontitis ist weder der ZA noch die Qualität deiner Zähne von Geburt weg, verantwortlich in allererster Linie bist du mit deinem täglichen Zähneputzen.

Wie und mit was, das frag mal ein ander mal. Oder frag doch gleich die richtige Instanz: Deinen Zahnarzt.

PS
Hättest du n icht alle halbe Jahre hingehen sollen um die Spange zu richten?

Kommentar von MaxHeinrich99 ,

Genau das ist das Problem. Ich war jetzt knapp 2 Jahre nicht mehr beim Zahnarzt und die Zahnspange ist dementsprechend auch kaputt usw...

Kommentar von Wischkraft1 ,

Sagt ich doch: Du weisst selber ganz genau, was zu tun ist. Nun pack dich selbst am Grips und mach einen Termin beim ZA.

Schau, mit endlos Aufschieben erreichst du nichts, nein, halt, nicht nichts, du erreichst, dass es nur einfach immer schlimmer wird. (Auch das weisst ja.)

Wirst schon nicht den Kopf abgebissen bekommen vom ZA, mehr eine mehr oder weniger leise Ermahnung, doch mal öfter (als alle 2 Jahre) zu kommen.
Du tust das nicht für mich noch für deine Eltern noch für deine Freunde noch für irgend sonstwer. Du gehst zu deinem ZA (oder such einen anderen) weil dir deine höchstpersönlich eigenene Gesundheit etwas bedeutet, weil du schöne Zähne haben willst, die 'gerade' sind und (mehr oder weniger) weiss.

Dein Lachen und damit verbunden deine Zähne sind deine Visitenkarte, sind der erste Eindruck wenn du dich irgendwo vorstellst. Enorm wichtig! Glaub mir! Enorm!

Genug geredet. Noch heute rufst du den ZA an und machst einen Termin.

Danke!

Antwort
von deutzlover, 11

Oh mist du tust mir echt leid ich wüsste an deiner stelle auch nicht was ich machen soll

Antwort
von mad80, 3

Wie alt bist du denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community